Frage von mmowsed, 36

Rote Haarfarbe aufhellen?

Hi,

Ich hab vor Kurzem meine Haare richtig dunkelrot färben lassen (beim Friseur) ich war immer hellblond und meine Naturhaarfarbe ist auch ein aschblond. Nun merke ich, dass mir Blond doch besser gefällt 🙈ich will jetzt nicht einfach blond überfärben aber kennt ihr andere (sanftere) Methoden meine Haare wieder heller zu bekommen? Ich dachte erst daran sie rauswachsen zu lassen. Außerdem wird es mit der Zeit bestimmt eh heller durch's waschen aber wie komme ich eventuell schneller an meine Naturhaarfarbe? Braun färben? Helle Strähnen rein? Oder ist einfach Geduld gefragt?

Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht und eine eigene Methode für sich entdeckt? Bin für jede Inspiration dankbar :)

Antwort
von LiselotteHerz, 19

Ich kann Dir nur dringend abraten, selbst was auszuprobieren.

Ich habe von Natur aus mittelblondes Haar und habe als junge Frau auch mal rot gefärbt. Sah auch gut aus, aber nach einer Weile hat mir das nicht mehr so gut gefallen, da ich dadurch immer kränklich aussah, blaß eben.

Und dann habe ich den größten Fehler gemacht, den man machen kann: Ich habe mit Blondierung drüber gefärbt. Ergebnis: Grünlich schimmerndes Haar, weil - heute weiß ich das - der pH-Wert umgekippt ist. Ich bin bald verrückt geworden, bin dann für viel! Geld zu einem Friseur, der hat sich der Sache angenommen. Aber richtig gut sah es erst wieder aus, als der ganze Mist rausgewachsen war und das dauert!!

Wenn Du unbedingt so etwas machen möchtest, geh gleich zum Friseur, keine Experimente zuhause durchführen, das kann nur in die Hose gehen.

lg Lilo

Antwort
von SonjaDieKatze, 7

rotpigmente sind leider das bösartigste in den haaren, musste meine damals 4 mal blondieren lol du kannst es mit reinigungsshampoo versuchen ob die farbe heller wird und dann mal mit einem friseur besprechen wie ihr das weiter angeht. wenn man zu wenig ahnung hat immer zum profi ^^

Kommentar von mmowsed ,

Danke, ich glaub das wird auch das einfachste sein, es erst einmal mit einem passenden Shampoo zu versuchen :) und dann werde ich auf jeden Fall den Profi um Rat fragen ;)

Antwort
von KrissiK94, 3

Falls du deine Haare mit elumen rot gefärbt hast würd ich sie mit dem elumen returner rückgängig machen. Nach mehreren Anwendungen hast du wieder deine ausgangsfarbe so hab ich es gemacht. Und danach kannst du die Farbe nehmen die du willst :)

Antwort
von CoxinelleC, 18

Bei einer richtigen Färbung hilft leider nur aggressives blondieren. Und bei Rot empfehlen ich dir immer zum Friseur zu gehen, denn Rottöne blondieren wird zuhause immer zu Orange. Selbst bei einer Tönung wird es sich nie vollkommen rauswaschen. Also warten bringt da nichts. Nur eben, wenn es heller wird mit der Zeit, ist das spätere blondieren einfacher.

Damit es nicht so schädlich ist, kannst du bei Friseur mit Olaplex blondieren, ist aber kostenintensiv. 

Ruf einfach mal bei einem Friseur an bzw. geh vorbei und lass dich beraten. Aber ich rate dir davon ab, es selber zu machen ^^

Kommentar von LiselotteHerz ,

Schon die zweite Ratgeberin, die dringend abrät, zuhause was auszprobieren, hör besser auf uns, das bereust Du sonst.

Kommentar von mmowsed ,

Ja, ich werde das wenn überhaupt auch nur vom Friseur machen lassen. ;) :) mir würde es schon reichen wenn es dieses rotblonde wird. Hauptsache vom Dunkelrot weg😁

Antwort
von ahawa, 8

mach es wie die amerikaner und wasche deine haare mal mit Spülmittel, danach ganz normal. Ansonsten kannst du Silbershampoo kaufen um den Rotstich nach und nach herauszubekommen.

Kommentar von mmowsed ,

ach das ist mal ne ganz neue Idee ;) werden durch das Spülmittel die Rotpigmente entzogen? hast du das mit dem Silbershampoo schon selbst ausprobiert?

Kommentar von SonjaDieKatze ,

silbershampoo zieht bei mir nur wenn sie schon blond/maximal ganz leicht orange sind

Antwort
von bohemianflowers, 16

Rot kriegt man extrem schlecht wieder raus. Also rauswachsen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten