Frage von ILoveFoodLol, 102

Rote Flecken im gesicht was soll ich tun?

Antwort
von IDoeI, 55

Gesichtsröte kann eine Folge von Rosacea (Rosazea) sein, einer Erkrankung, die durch bestimmte körpereigene Prozesse in der Gesichtshaut verursacht wird. Es gibt gewisse „Auslöser“ (auch "Trigger" genannt), die zu einem Ausbruch auf der Haut führen oder den Zustand verschlimmern können. Diese Auslöser zu verstehen ist der erste Schritt einer erfolgreichen Behandlung.

Die gute Nachricht: Wenn wir wissen, warum etwas geschieht, fällt es uns auch leichter (mit Hilfe von medizinischen Fachkräften) herauszufinden, was dagegen zu tun ist.

Nehmen wir uns also die Zeit, um uns eingehender mit dem Thema auseinanderzusetzen. Weiterführende Informationen zum Thema Gesichtsröte finden Sie unter den folgenden Links:

DIE GRUNDLAGEN: WAS IST GESICHTSRÖTE?

Am besten beginnen wir mit einer Erklärung dessen, was Gesichtsröte NICHT ist. Bitten Sie einen Teenager, sich seine Eltern küssend vorzustellen, oder sehen Sie sich einen Urlauber nach dem Sonnenbaden an: Sie werden zweifellos ein paar sehr rote Gesichter sehen. Klar ist: Diese Beispiele haben nichts mit der durch Rosacea verursachten Gesichtsröte zu tun.

Durch Rosacea verursachte Gesichtsröte ist genau genommen ein medizinisches Leiden, ein chronisch entzündlicher Hautzustand. Der offizielle Name ist (Achtung, er ist etwas länger):

erythematös-teleangiektatische Rosacea

So lang der Name auch ist: Er zeigt, dass es sich bei Gesichtsröte um eine echte dermatologische Erkrankung handelt, die von Ihnen und Ihrem Arzt ernst zu nehmen ist. 

Mögliche Symptome von Gesichtsröte sind u. a.:

Erröten und anhaltende RötungSichtbare BlutgefäßeStechen und Brennen der Haut

Viele der Ursachen, die zu normaler Hautrötung führen (z. B. durch Sonne, Kosmetik, Sport usw.), können auch die Symptome der Gesichtsröte verschlimmern. Diese Auslöser in den Griff zu bekommen ist ein wichtiger Teil der Behandlung und sollte im Einklang mit dem medizinischen Rat Ihres Arztes oder Dermatologen erfolgen. 

Also, Zeit zum Handeln. Wenn Sie schon seit Längerem unter Gesichtsröte leiden, sind Sie sicher mit den vielfach bewährten/erprobten Methoden zur Bewältigung Ihres Leidens durch Erkennung und Vermeidung von „Auslösern“ vertraut. So vermeiden Sie z. B. bestimmte Lebensmittel und Getränke, verwenden Kosmetika nur spärlich oder versuchen, sich nicht in der Sonne aufzuhalten.

Antwort
von Helen01, 37

Vllt verträgst du bestimmte Stoffe nicht, ich hatte das selbe auch ziemlich lange. Geh mal zu einem Hautarzt :) Ansonsten benutz milde Hautprodukte. Bei mir haben Kaufmannskindercreme, Crems von Weleda oder Babycrems gut geholfen.

Kommentar von Helen01 ,

Und fürs abschminken eine neutrale Seife

Kommentar von ILoveFoodLol ,

Danke das werd ich machen :)

Antwort
von Azasel, 59

Du kannst einen Termin beim Hausarzt vor Ort machen.
Das wurde ich dir raten.
Sonst kannst du die Stellen mit Make up abdecken.
Lg

Kommentar von ILoveFoodLol ,

Mit make up decke ich sie eh immer ab:) trotdem stört es mich sehr.. das Problem ist, dass ich diese Flecken immer habe und zwar immer an den Wangen und an den Kieferknochen also schon seit mehreren Jahren. Die haut ist dort auch nicht rau also liegt es nicht an zu wenig feuchtigkeit jedoch ist sie dort sehr uneben als wenn dort lauter kleine pickelchen wären. Aber ich denke ich werde dass jetzt endlich echt mal vom arzt abklären lassen danke für deine Antwort:)

Kommentar von Azasel ,

Eine genauere Beschreibung wäre schon nötig gewesen.
Und danke für den Dislike

Kommentar von ILoveFoodLol ,

Sollte ich dich "gedisliked" haben war das nicht absichtlich:D

Antwort
von littletamy, 51

Wovon könnten sie denn stammen?

Wenn es nicht weggeht, vielleicht am Montag zum Arzt gehen oder wenn es schlimm aussieht auch sofort ins Krankenhaus.

Kommentar von ILoveFoodLol ,

Das problem ist dass ich diese immer habe schon seit vielen Jahren. Also sie sind auch immer an der gleichen stelle:/

Kommentar von littletamy ,

Achso, dann ist es zum Glück nichts gefährliches.

Dann bleibt dir wohl nur übrig sie mit Make-Up zu überdecken, wenn sie dich so sehr stören. Oder du lässt dich von einem Hautarzt beraten.

Kommentar von Azasel ,

Wie wäre es mal mit einer genaueren Beschreibung der Frage.
Mehr Daten sind nötig !

Kommentar von ILoveFoodLol ,

Oke eine genauere Beschreibung: ich habe diese Flecken immer. Sie brennen und jucken nicht und sind auch nicht rau jedoch ist die haut an den stellen uneben, es fühlt sich an als wären dort lauter kleine pickelchen. Die stellen hab ich immer an den Wangen und an den Kieferknochen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten