Frage von Rainbowy, 65

Rot!?!?

Hi, ixh habe echt ein Problem: Ich werde dauernd knallrot. Z.b wenn ich in der Schule im Mittelpunkt stehe oder meinen Schwarm sehe dann merk ixh dass das Blut in die Wangen schießt und ich schwitze dann auch irgendwie voll. Bei einem Referat (Powerpoint-weil es im Raum relativ dunkel ist) geht es! Ich hab auch versucht ein bisschen concealer und puder drüber zumachen aber das bringt auch wenig... habt ihr irgendwelche Tipps?? Ich wäre sehr dankbar ❤ (Rechtschreibfehler ignorieren ;))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hairbrush, 14

Hallo Rainbowy,

rot zu werden ist völlig normal und passiert fast allen Menschen - manchen jedoch mehr und anderen weniger. Falls es dich beruhigt: ich werde auch schnell rot.

Tatsächlich hat es meistens etwas mit deiner eigenen Einstellung zu tun. So empfinden unterschiedliche Menschen ein bestimmtes Ereignis / eine Situation auch als unterschiedlich stark peinlich.

Eine Beispielssituation: Mitten in der Stadt stolperst du plötzlich und fällst hin. Ich würde in diesere Situation rot werden, andere würden vielleicht über sich selber lachen und einfach weiter gehen.

Dafür werde ich nicht rot, wenn ich eine attraktive Person o.ä. sehe. Du vielleicht dagegen schon.

Letztendlich ist es eine Einstellungssache. Empfindest du etwas als peinlich, fühlst dich beobachtet (wenn du im Mittelpunkt stehst), dann denke dir einfach: "Hey, das ist doch gar nicht so schlimm, die gucken mich nur an, weil ich etwas besonders gut gemacht habe und deshalb kann ich stolz auf mich sein!" oder "okay, ich bin wirklich so ein Schussel, dass ich über meine eigenen Füße gestolpert bin und mich hier vor allem Menschen abgepackt habe. Da kann man nur drüber lachen!"

Und vor allem: "Überschminken" kann man das leider nicht.

Alle Menschen werden mal rot. Und man kann daran kaum etwas ändern, außer an seiner Einstellung zu arbeiten.

Falls das nicht klappen sollte lass dir noch eins gesagt sein: Es ist nicht schlimm rot zu werden, sondern normal. Mach dir nichts draus.

Kommentar von Rainbowy ,

danke für deine Antwort :)

Antwort
von julius1963, 10

Zieh Dich das nächste Mal SO an, dass Du Dich "affengeil" fühlst. So, dass Du Dir vorher vor dem Spiegel sagst: Besser geht nie und nimmer. Ist kein Witz.

Kommentar von Rainbowy ,

😂👌

Antwort
von Numinos2, 38

Das liegt an dein Selbstbewusstsein. So wie du es beschreibst ist es sehr gering.

Bist du eine "Sie" oder "Er"?

Kommentar von danino29 ,

Du lehnst dich aber mit deiner Küchentischpsychologie weit aus dem Fenster!

Erröten kann man auch in Angstsituationen, nicht nur, wenn einem etwas peinlich ist ....

Kommentar von Rainbowy ,

also ich bin w/15. Am Anfang hatte ich keine Probleme mit dem Rotwerden undso aber seid ich in der 7/8. klasse bin fing das alles an (früher hab ich mich oft gemeldet undso und ich war auch beliebter bei den Jungs und jetzt ist das einfach nicht mehr so... )

Kommentar von Rainbowy ,

Hmm also Angst hab ich jetzt nicht wirklich 😅

Kommentar von Numinos2 ,

Es ist das Selbstbewusstsein. Denn was Sie hat, hatte ich 1:1 damals auch. Nur ich bin männlich. Sogar deine Story ist meiner sehr ähnlich.

Kommentar von Rainbowy ,

okay, danke für deine Antwort :)

Antwort
von BuchLover, 20

Bei mir war es auch so...
Bei jedem Referat würde ich vor der Klasse knallrot und mein Bruder und ein Kumpel von ihm und mir habe sich darüber lustig gemacht...
Ich glaube es hängt mit dem Selbstbewusstsein zusammen.
Ich hab mich einfach irgendwann daran gewöhnt und mich nicht gekümmert was sie denken, ein Erfolgsrezept hab ich leider nicht. Bräuchte selber eins.

Kommentar von Rainbowy ,

ja , meine Klassenkameraden machen sich auch manchmal lustig darüber....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community