Frage von andele321, 40

Roststelle an Auto versiegeln?

Hallo Leute,

ich habe das Problem, dass ich an meinem Auto eine kleine Roststelle habe, die sich durch abwechselnden Regen/Kälte und dann wieder Hitze schneller ausbreitet, sprich der Lack platzt mehr und mehr auf. Da der Wagen aber gegen Ende des Jahres verkauft wird und auch erst da was mit schleifen und folieren gemacht wird, ist meine Frage, ob es irgendwas gibt was ich drauf sprühen oder schmieren kann um das quasi zu versiegeln damit keine Feuchtigkeit mehr eindringt und der Rost sich nicht erweitert...

lg

Antwort
von DanielFx2, 40

Ja...  tus halt bissel sauber schleifen soo das kein Rost da ist.  Dann halt Rostumwandler drauf  einwirken lassen 20 min bis es reagiert mit den restlichen Rost der durch schleifen nicht weg ging. Dann halt nen Lackstift nehmen und drüber malern.  Und zu guter letzt nimmste Maschinen fett und schmierst die stelle ein.


Kommentar von andele321 ,

Ich glaube für einen Lackstift ist die Stelle dann doch zu groß

Was kostet Rostumwandler?

Kommentar von DanielFx2 ,

10- 15 Euro kleine Flasche.  Rostumwandler geht nicht in die Tiefe also  wenn du eine durchrostets Blech hast, dann hilft es nicht mehr, Flugrost  und etwas bissel tieferer rost ist möglich.   Zum schleifen nimmste Sandpapier.  p 400 zum feinschleifen.  Und etwas gröberes um den herben Rost weg zu bekommen.

Kommentar von andele321 ,

Danke dir. Wenn das Blech am Dach durchrostet wäre, würde ich so langsam nass werden bei Regen.

Kommentar von DanielFx2 ,

Roatumwandler ist milchig weiß und wird beim Auftragen auf rost leicht blau, an den stellen wo es richtig reagieren tut wird es recht dunkel.   lass es wie gesagt 30 min ziehen bis du irgenwas mit lackarbeiten machst.  Du kannst ja sehen wenn die oberfläche trocken ist.  Viel Erfolg ;)

Kommentar von DanielFx2 ,

Ajaaaaaa und ganz wichtig nimm einen Pinsel bekomm das Zeug nicht an die Finger   es ist richtig schwer abzubekommen :)

Kommentar von andele321 ,

Alles klar, werde ich zum Wochenende hin mal probieren, hört sich nämlich idiotensicher an :D

Kommentar von andele321 ,

Ach, noch die kurze Frage. Kriege ich das ganz normal im Baumarkt oder in einem Laden für Autozubehör? Müsste ja im Baumarkt zu kriegen sein wenn ich mich nicht irre.

Kommentar von DanielFx2 ,

Ja ist auch nicht schwer...  mit Sandpapier das grobe entrosten  / Baumarkt verkauft die Bläter einzeln.  Rate dir da P400 für feinarbeit / Oberfläche des Blattes ist schwarz.   Und einmal p 200 aber nur wenn grober Rost ist.

Enrosten  Oberfläche  entfetten  dann Rostumwandler drauf  ziehen lassen bis trocken ist und dan halt Farbe drüber.

Kommentar von DanielFx2 ,

Solltest du alles im Baumarkt bekommen.

Kommentar von andele321 ,

Hab's vollbracht :)

Kommentar von DanielFx2 ,

Und ist es gut gelaufen ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten