Frage von Momoko2003, 38

Rosenköpchen bissig . Was kan ich dagegen machen?

Hey, ich habe jetzt seit Ca 1 Jahr 2 Rosenköpchen . Ein Männchen und ein Weibchen. Das Männchen ist eher ruig , doch das Weibchen macht mir Sorgen. Beide sind zahm und kommen gleich angeflogen .Wen man dem Weibchen aber den Finger hinhält beißt sie gleich .( Die beiden sind per Hand aufgezogen) kan ich was gegen das beißen machen. LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von thomys9999, 10

Handaufzuchten sind generell verhaltensgestört . Mal mehr mal weniger . Deshalb ist Handaufzucht auch nur im Notfall durchzuführen , wenn die Elterntiere nicht füttern z.B. .

Es gibt Leute die ziehen extra mit Hand auf um zahme Papageien zu haben , wodurch die generell verstörte Verhaltensweisen aufweisen früher oder später . Agaporniden sind aber oft untereinander auch bissig , und da du so ne Art Artgenosse bist für ne Handaufzucht , aber nicht ihr Partner , ist das fast "normal" mit dem Beissen (ggf Eifersucht)

Kommentar von thomys9999 ,

kuscheln u.ä. tun die eigentlich nur mit dem Partner

Kommentar von Momoko2003 ,

Danke. 😃 dachte mir auch schon so was . Wollte aber noch mal nachfragen. LG 

Antwort
von teafferman, 13

Ja, akzeptieren, dass das Weibchen in Deinen Finger beißt. So einfach. 

Du hast da Papageien. Die haben nun mal ihren eigenen Kopf und lassen sich nicht wie ein Hund dressieren. Und zwar vollkommen unabhängig davon, ob sie Handzucht sind oder nicht. 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community