Frage von maja3456, 41

Rosen sind eingegangen?

Meine Rosen die in der Erde eingepflanzt sind, sind leider eingegangen.Ich habe sie erst vor zwei Wochen gekauft. Ich habe sie jeden zweiten Tag gegossen. Habe ich zu viel gegossen? Sind die Rosen noch zu retten?

Antwort
von Alfara, 27

Hallo,sind nur die Blüten oder sind die grünen Blätter verwelkt???  Es kann sein dass jeden zweiten Tag viel Wasser war für die Pflanze. Versuch jetzt abzuwarten nicht mehr gießen1! LG


Antwort
von annisimoni, 33

Nach zwei Wochen verwelken alle Blumen.

Kommentar von maja3456 ,

Aber sie waren in der Erde.

Kommentar von annisimoni ,

Aha, das hättest du dabei schreiben müssen. Vielleicht haben sie den falschen Standort? Zu wenig Sonne? Schlechter Boden? Staunässe? Lehmiger Boden? Das Gießen muss sich nach dem Wetter richten. Wenn es jeden Tag regnet, gießt man nicht mehr. Bei lehmigem Boden kann sich Staunässe bilden, dann verfaulen die Wurzeln. Vielleicht hast du sie aber auch zu tief oder auch nicht tief genug eingepflanzt. Da kann man eine Menge Fehler machen.

Antwort
von Ispahan, 18

Bilder wären hilfreich oder eine dezidierte Beschreibung der Pflanzen und des Standorts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten