Frage von BellaMeowx3, 31

Rosacea creme im Winter?

Hallo ich bin 17 und bei mir wurde Rosacea der 1. Stufe (Äderchen + starker Hitzeflush) festgestellt.

Ich verwende für die Gesichtspflege viele Aveneprodukte. Und suche jetzt zum Schutz im Winter (Kälte/Wind usw) eine Tagescreme.

Allerdings ohne Alkohol, Silikone, Mineralöl, Parfüm. Zu fettig wie zB. Coldcream darf sie wegen meiner Hitzeschübe nicht sein.

Hat jemand ein Tipp für mich? Ich weiß nicht leicht. Danke schon mal!

Antwort
von kidsmom, 29

Mir ist nur bekannt, dass z.B. aus der Pflegelinie EUCERIN eine kaschierende Tagespflege mit LSF25 gibt.

Frage mal in der Apotheke danach.

Auch könntest du versuchen, einen Hauch Nachtcreme zuerst, dann darüber ein wenig Tagescreme aus deiner bislang verwendeten Pflegelinie zu nehmen.

So oder so, wäre auch darauf zu achten, dass nicht viel Feuchtigkeit also keine Emulsion als Tagespflege im Winter verwendet wird. Die wäre nämlich zu flüssig und bietet im Winter zu wenig Schutz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community