Frage von fenergirl, 19

Rosa tshirt mit blauem tshirt gewaschen was tun?

Hi.
Mein tshirt hat 2 mal ca. 1cm blaue flecken. Und man sieht das extrem. Und ich will den tshirt morgen anziehen. Kann man dagegen was tun?
Danke!

Expertenantwort
von Dr. Beckmann, Business Partner, 3

Liebe fenergirl,

Wir hoffen dass wir mit unserem Rat noch rechtzeitig sind :)

Natürlich kannst du gegen Verfärbungen durch kleine „Waschunfälle“ was tun.

Das blaue T- Shirt muss wohl auf dein rosa Shirt abgefärbt sein.
Aber keine Sorge- mit dem Dr. Beckmann Intensiv Entfärber http://www.dr-beckmann.de/waeschepflege/entfaerber/intensiv-entfaerber/?et\_cid=...
kannst du die Verfärbung entfernen und die Originalfarbe wiederherstellen.

Wichtig ist, dass du vor dem Entfärben eine Farbprobe machst – also
sicherstellst, dass die Textilien bei der Entfärbung ihre eigene Farbe
behalten. Dies machst du am besten, indem du 1 Teelöffel
Entfärber-Pulver in 100 ml heißem Wasser auflöst und den Pullover damit an
einer unauffälligen Stelle gut durchfeuchten. Du kannst den Entfärber anwenden
wenn:

• die behandelten Farbtöne sich beim Auftragen und während ca. 30 Minuten
Einwirkzeit nicht verändern (auch nicht vorübergehend-bitte beobachten)

• die Originalfarben sich nach dem Auswaschen und Trocknen nicht verändert haben.

Dann wendest du den Entfärber folgendermaßen an:

1)           
Bis zu 3 kg verfärbte Wäsche einfüllen

2)           
Höchstzulässige Temperatur wählen (ab 60 °C) und Programm ohne Vorwäsche und
ohne Waschmittel starten.

3)           
Beutelinhalt erst nach 15 Minuten in die Hauptwaschmittelkammer geben und
sofort mit 1-2 l Wasser einspülen (Toplader: direkt auf die Trommel).

4)           
Sollten nach der Wäsche noch leichte Verfärbungen im Textil vorhanden sein,
kann der Vorgang bedenkenlos wiederholt werden

Falls du das Entfärben nicht in der Waschmaschine durchführen
möchtest, kannst du auch folgendermaßen vorgehen:

1)           
Beutelinhalt in 6 l möglichst heißem (ab 30 °C) Wasser restlos auflösen. Bei
schwächeren Verfärbungen ist die Hälfte des Beutelinhalts ausreichend. Beutel
wieder gut verschließen.

2)           
Bis zu 1,5 kg verfärbte Wäsche einlegen und vollständig untertauchen (kein
Waschmittel hinzugeben). Hinweise zu Wäschegewichten finden Sie unter
"Häufige Fragen".

3)           
Behälter luftdicht verschließen.

4)           
Wäsche mindestens 4 Stunden einwirken lassen. Bei starker Verfärbung und/oder
niedrigen Temperaturen (30/40 °C) am besten über Nacht wirken lassen.

5)           
Anschließend mehrmals mit frischem Wasser gründlich ausspülen oder separat in
der Waschmaschine waschen.

Viel Erfolg und weiterhin viele schöne Momente mit deinem „zurückgefärbten“
Shirt.

Herzliche Grüße,

Juliana vom Dr. Beckmann Experten- Team

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten