Frage von aliensexistYO, 7.162

Rosa Alexandra - Facebook?

https://www.facebook.com/TunteRosaAlexandra/timeline bin letztens auf diese Person gestoßen. Ich frage mich, was die Person mit ihren Taten erreichen will? Will sie Aufmerksamkeit? Ist sie sich bewusst, was sie macht? Wird sie vielleicht gedrängt?

Antwort
von NumberEight, 2.626

Ich denke schon das sie gedrängt wird: http://m.liveleak.com/view?i=0b8_1456758432

Antwort
von McHARN3RxX, 5.493

Und nein dieser Typ wird nicht gedrängt.

Er macht das aus sagen wir "sexueller Vorliebe" er ist auch Asexuell. 

Die challanges überlegen sich zwar 2-3 andere Typen aber er setzt es in die Tat um...Ganz freiwillig :D 

Antwort
von andrexxbln, 5.415

Das Phänomen "Rosa Alexandra" beobachte ich schon seit längerem bei Facebook. Anfangs war ich leicht schockiert aber dennoch irgendwo amüsiert... ich war auch der Annahme, das alles sei ein Spaß und weder Objekte in den Videos noch die Tattoos wären echt. Da waren ihre/seine Aktionen aber noch harmlos im Vergleich zu dem, was mittlerweile auf deren Seite abgeht! Nach weiterem verfolgen der Seite wurde mir bewusst, dass das keineswegs nur Spaß oder Fake ist, sondern dass die Dinge in den Videos wirklich geschehen und die werden immer krasser! Mittlerweile werden Videos hochgeladen, wo Rosa Urin und Stuhl isst/trinkt und derartiges. Das sprengt meine Toleranz bei weitem und ich habe mein like entzogen, da ich sowas auch nicht unterstützen möchte.
Pervers finde ich nicht nur deren Videos, sondern auch die Menschen die das unterstützen und sogar noch Ansporn in Form von Kommentaren a là "das nächste mal bitte Videos von ***** und *****" geben.
Ich gehe sehr stark davon aus, die Person handelt freiwillig, keine Frage. Warum er/sie es macht weiß nur er selbst. Auf der Hand liegt natürlich eine Form von psychischer Erkrankung. Ich habe mal irgendwo von jemandem der Rosa kennt gelesen, dass es eine Art Fetisch sei, sich so im Internet zu präsentieren.

Fakt ist, sowas sollte man nicht unterstützen. Dieser Mensch braucht Hilfe. Am schlimmsten unter anderem finde ich, dass sie/er ein Bild von schwulen präsentiert, was keines Wegs auch nur annähernd der Realität und Allgemeinheit entspricht und er/sie WISSENTLICH dafür sorgt, dass das Wort "Schwucht**" vermehrt wieder als Schimpfwort verwendet wird. Er/Sie ist eine Schande für alle Schwule, Lesben und Transsexuellen!

Antwort
von McHARN3RxX, 5.016

Ich kenne Rosa Alexandra persönlich, wir haben mit meiner Gang hier in Leipzig mit dem oder das gechillt :D war n lustiger Tag der Typ is trotzdem n echt komischer typ

Antwort
von MildeOrange, 5.346

Es gibt halt einfach verrückte, die einen mehr, die anderen weniger.

Antwort
von Schrodinger, 5.145

Finde ich lustig. Das ist wie Filthyfrank im englischen. Das ist halt mal was anderes als die typischen Sachen. 

Antwort
von Corazonchileno, 4.958

Die welt ist voll von "komischen" leuten.  Ich denke du solltest dir weniger gedanken um diese person machen. Solange er keinen ernsthaft schadet kann er machen und so sein wie er will. Was er damit erreichen will, weiss wohl nur er und sein therapeut (wenn er einen haben sollte)

Kommentar von aliensexistYO ,

mache mir nur sorgen, dass er es nicht aus freien willen mach/nicht in der Lage ist, sich bewusst zu sein, was er macht

Kommentar von Corazonchileno ,

Musst du nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community