Ronnie Coleman Frühstück, gut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

HalloRobin! So soll das funktionieren? Täglich trainieren ist für den normalen Amateur meistens nicht gut und so aussehen wie gewisse Stars  kannst Du nur wenn Du trainierst wie ein Profi, medizinisch geleitet wirst wie ein Profi und Dich ernährst wie ein Profi. Und da wird es halt ungesund bis gefährlich - natürlich geht das kaum. Was sich da abspielen kann ist fast unglaublich . Supplementierung über einen Cocktail von vielleicht 5 - 10 hochbrisanten "Medikamenten" zu denen dann neben Anabolika ( synthetische Varianten des männlichen Sexualhormons Testosteron ) auch Wachstumshormone wie Somatropin (Human growth hormon/HGH) gehören.Setze Dir gesunde und erreichbare Ziele. Alles Gute.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiss nicht was "mais grits" sind - wird aber schon passen. aber scheiblettenkaese? iiiiih - der kann einfach nicht gut und gesund sein. da wuerde ich eine andere eiweißquelle emofehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

^^ Ronnie Coleman ist kein "Sportler" und das ist auch kein vernünftiges Frühstück, egal für wen.

Ronnie Coleman  machte Bodybuilding in der "obersten Klasse".  Das bedeutet den exzessiven Konsum von einer Unmenge verbotener und gesundheitsschädlicher Mittel. Es gibt nur wenige Leute, die mir diesem Doping-Leben das Pensionsalter erreichen.

Alles was in den Bodybuilder- Foren von gesunder Ernährung geschwafelt wird, ist nur Fake!

https://www.youtube.com/user/Baerensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung