Frage von uknowumoe, 17

Romeo und Julia - Relevanz der letzten Szene für das komplette Stück?

Hi,

und zwar müssen wir in Englisch ein Referat zu Romeo & Juliet halten und eine Szene schauspielern. Neben der Charakterisierung unseres gespielten Charakters und der Entwicklung dieses Charakters, sollen wir auch erklären, welche Relevanz diese jeweilige Szene für das gesamte Stück hat.

Wir haben Akt 5, Szene 3 - somit die allerletzte Szene im Buch, in der auch Romeo, Julia und Paris sterben. Aber was würdet ihr sagen, was genau diese Szene wichtig für das Stück macht?

Ich dachte zuerst vielleicht, dass die Szene notwendig ist, um überhaupt eine richtige Tragödie zu erreichen, aber laut Definition stellt eine Tragödie ja nur eine Verschlechterung der Situation der jeweiligen Protagonisten dar und endet nicht zwangsläufig mit dem Tod. Durch die anstehende Zwangsheirat war ja vorher schon eine Verschlechterung festzustellen, weswegen ich irgendwie nicht ganz einordnen kann, wofür genau die Szene jetzt wirklich wichtig ist.

Würde mich freuen, wenn da jemand helfen kann.

Gruß. :-)

Antwort
von tttom, 7

Hallo und guten Tag,

an sich ist die Szene für das Gesamtstück wichtig, denn es geht es um die Lösung es Konfliktes in dem Buch. Es gab keine andere Auswahl, denn das Gesetz ist stärker als die Emotionen! Ohne diese Szene werden die Familien immer gegeneinander streiten ohne sichtbare Veränderung. Diese Veränderung haben Romeo und Julia gebracht!

Für weitere Fragen und Bemerkungen stehe ich gerne zur Verfügung

Mit freundlichen Grüßen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten