rom barcelona oder stockholm?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Entscheidung bezüglich der Stadt welche Du demnächst besichtigen möchtest, die musst Du letztendlich schon noch alleine treffen. Vielleicht aber können dir die folgenden Verlinkungen diese Entscheidung gemäß deinen Präferenzen auch ein wenig erleichtern.

https://www.mycitytrip.com/rom/sehenswuerdigkeiten

https://www.mycitytrip.com/barcelona/sehenswuerdigkeiten

https://www.mycitytrip.com/stockholm/sehenswuerdigkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Barcelona ist auf jeden Fall ein gute Wahl, in Stockholm ist es etwas kälter. In Barcelona gibt es auf jeden Fall sehr viel zu erleben wirklich ein schönes Reiseziel mit einem schönem Strand :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Frau und ich haben alle drei Städte besucht und alle drei sind auf jeden Fall sehenswert.

Bei Rom haben uns jedoch die vielen Autos und der Verkehr in der Stadt gestört, wegen dem wir erstmals in einer Stadt einen Rundgang abgebrochen haben.

Barcelona fanden wir erstaunlich teuer. Hier zählen die Sagrada Famila und der Park Güell aber unbedingt zu den Must have Seens.

Stockholm haben wir als eine der einfachsten Hauptstädte überhaupt erlebt. Hier konnte man schon vor Jahren alles mögliche vorab buchen und lief dann auch vor Ort alles reibungslos.

Zu allen drei Städten haben wir ausführliche Reiseberichte geschrieben:

http://www.freudenthal.biz/rom/

http://www.freudenthal.biz/stockholm/

http://www.freudenthal.biz/barcelona/ (etwas älter als die anderen beiden)

Zu den Berichten zählt auch jeweils eine Karte mit den von uns besuchten Sehenswürdigkeiten und unser Reiseablauf.

Welche Stadt es wird, würde ich von der Jahreszeit abhängig machen sowie von evtl. Messen in der Stadt und den aktuellen Angeboten.

Schöne Reise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war vor drei Jahren im Februar in Barcelona und es war schon bis zu 20 Grad warm!
Dort gibt es Meer, ne Menge Sehenswürdigkeiten(Montjuic, Parc Guell, Placa de Catalunya, Placa de Espana, Sagrada Familia, Ramblas, die ganzen schönen Viertel...), die sehr interessant sind, die Stadt hat eine wunderbare Atmosphäre, man kann einfach rumlaufen, sich treiben lassen und eine Straße ist schöner und interessanter als die andere...
Aber ich bin sicher, Rom und Stockholm sind auch sehr schön Städte :D
Stockholm ist wahrscheinlich die teuerste Stadt von den dreien. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Rom war ich noch nichg, aber Tipps ausm Lateinunterricht:

Das alte Forum ( Marktplatz )

Das Kolosseum

Das damalige Senatorenhaus ( ich weiß nicht mehr wie das heisst )

Der exakte Platz, in dem Gebäude, wo Cesar getötet wurde, war glaub ich in dem Haus.

Kapitol

sonst für Rom etwas weiter im Internet gucken :D

Viel Spass!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne weder Barcelona noch Stockholm, dafür aber Rom.
Der Vorteil - das, was es allgemeinhin zu sehen "gilt", liegt fußläufig erreichbar zusammen. Man kann also auf überfüllte Busse verzichten.

Wenn du ein bisschen mehr sagst, was genau dich/euch interessiert, kann man genauer antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peonia
06.03.2016, 20:03

vielen dank für die antwort :) wir (18y.) intressieren uns für kunst & kulturelles. wollten in eine stadt mit wow-effekt, etwas, das man nicht alle tage sieht.

0
Kommentar von peonia
07.03.2016, 08:00

klingt sehr gut :-) und die reisezeit an ostern nach rom, ist bestimmt nicht gerade optimal?

0