Frage von Andreaskto, 30

Rollkoffer lange haltbar?

hallo, da aktuell das wetter in deutschland ziemlich abwechselnd ist, würde ich gerne ins ausland verreisen, und da wollte ich mir einen rollkoffer kaufen, es ist halt so dass ich davor immer mit sporttaschen verreist bin, bin so einer der halt bei dem bleibt was sich bisher bewehrt hat.

so nun habe ich etwas herumgestöbert und bin auf [...] gekommen wo ich mir wahrscheinlich eins kaufen werde, doch bevor ich das tu würde ich gerne von euch wissen(die sich etwas mit rollkoffer auskennen) ob die haltbarkeit eines koffers davon abhängig ist wenn man einen billigen oder einen günstigen rollkoffer kauft, ich habe welche für 50 und welche für 150 euro gesehen...

könnt ihr mir mal eure erfahrungen berichten? vll hat jmd von euch billige gekauft die ziemlich schnell kaputt gingen oder umgekehrt das die sogar ziemlich lange gehalten haben... weil ich will halt nicht mein geld jedes jahr verschwenden um einen neuen rollkoffer zu kaufen

Dankeeee

Antwort
von Hardware02, 12

Ich würde keinen Koffer im Internet kaufen, denn ich finde, man muss sich den ansehen. 

Erstens die Rollen. Sind die stabil? Skaterollen sind gut. Aber es gibt da teilweise abenteuerliche Konstruktionen; einmal hatten meine Eltern sogar einen Koffer, da waren die Räder innen hohl! Der hat nicht lang gehalten.

Dann die Griffe. Sind die gut befestigt? Wenn sich der Griff löst, kannst du den Koffer meistens nur noch wegwerfen. Sind die Griffe gut gepolstert? Du wirst an diesen Griffen einen schweren Koffer über viele Bahnhofstreppen tragen.

Nach diesen Gesichtspunkten habe ich mir meinen Koffer damals, vor 15 Jahren, ausgesucht. Er hält immer noch (wenn er auch langsam beginnt, Gebrauchsspuren zu zeigen).

Er hat übrigens zwei Rollen. Koffer mit vier Rollen waren damals noch nicht erfunden.

Antwort
von Luisa13579, 16

Also generell sind Koffer mit zwei Rollen besser als mit 4 Rollen, weil die zwei Rollen nicht so weit vorstehen und abbrechen können... Wir haben von Samsonite Koffer. Keine Hartschale aber mit 4 Rädern. Der eine hat schon viele Flüge gut überstanden. Den anderen (gleiches Modell) haben wir in den USA gekauft. Als er in Frankfurt ankam knickte die eine Rolle immer weg.... Also Hartschale ist gewagt finde ich, da diese schnell aufbrechen/platzen. Außerdem dehnen die nicht, d.h. wenn die besondere voll sind geht das schnell das die aufplatzen... Ein Hartschalenkoffer zerkratzt außerdem sehr schnell und sieht dann nicht mehr schön aus...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community