Frage von Papierkorb666, 55

Rollersturz in Thailand, wie sollte ich behandeln und könnte ich die Reiseabbrechen?

Folgendes Problem sitze momentan in Thailand auf Koh Tao. Mein Urlaub sollte eigentlich von Bangkok nach Koh Tao mit dem Bus/Boot, dann Phangan Boot, Samui Boot und anschließend zurück nach Bangkok mit Flug gehen.

Vor 2 Tagen fiel meine Freundin vom Roller, nach dem Arztbesuch schien das Gesamtergebnis eigentlich recht überschaubar aus. Neben den etlichen kleinen Kratzern macht die handgroße Schürfwunde an der Außenseite der Wade am meisten zu schaffen. Meine Freundin hat extreme Schmerzen im Fuß und Knie-Bereich, brennen im Wundbereich, eine Entzündung oder gar einen Bruch nehme ich nicht an, da die Wunde nicht gerötet, geschwollen oder sich heiß anfühlt. Antibiotika habe ich erst mal abgelehnt.

Vorerst hilft uns das Iboprofen und die Jod salbe über die Runden, aber der Schmerz lässt einfach nicht nach. Lassen die Wunde offen an der Luft, da der Verband schon 2 mal angeklebt ist und das höllische Schmerzen waren, diesen ab zu machen. Falls es morgen nicht besser ist geht es wsl nochmal zum Arzt, schlafen geht so gut wie gar nicht.

Hat vll jemand noch einen Tipp für die Wunde, hab auch schon so einiges nachgelesen was und wie Verbinden, aber irgendwie finde ich hier nicht das richtige Zeug.

Desweitere wäre der Reiseabbruch, am Anfang habe ich noch nicht dran Gedacht, aber so langsam ändert sich das. Habe eine Reiseabbruch Versicherung mit dem Flug abgeschlossen (Union), habe nur Hin und Rückflug beim Veranstalter gebucht und jeder eine Reisekrankenversicherung (AOK).

Würde der beschriebene Fall schon ausreichen das ich mit meiner Freundin heim käme, über irgendeine Versicherung?

Muss ich die Kosten von der Insel bis zum Flughafen selbst zahlen?

Wer trägt die Stornierungskosten meiner schon gebuchten Unterkunft im weiteren Reiseverlauf und gebuchten Rückflug von Samui nach Bangkok?

Wie müsste ich vorgehen?

Kann mir eben vorstellen, dass die Abbruchversicherung nur den gebuchten Flug von Deutschland nach Bangkok und wieder nach Hause abdeckt, also die eventuelle vorzeitige Heimreise. Und die Krankenversicherung nur die Kosten für die Behandlung beim Arzt.

Vielen Dank wenn sie mein Problem bis zum Schluss gelesen haben :) und danke für eine Antwort.

Mfg

Antwort
von grubenschmalz, 39

Wieso lehnst DU Antibiotika ab? Bist DU verletzt?
Zur Versicherung: kann man ohne Blick in die Police nicht sagen.

Kommentar von grubenschmalz ,

Eine größere wunde offen an der Luft zu lassen ist übrigens extrem hirnrissig. Einfallstor für Keime & Co.

Kommentar von Papierkorb666 ,

Das sollte jetz nicht so klingen, dass es nur meine Entscheidung war, war nach Rücksprache mit einem Ortsansässigen Rollervermieter und unserer beiden Eltern so...

Das ist mir auch bewusst, hab aber von Verband bis offen lassen alles gelesen und da der Verband ständig anklebt, haben wir ihn leichter weggelassen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten