Frage von BaxterCrafter, 45

Rollerpruefstand?

Wenn die polizei vermutet das dein2 takter 125 offen ist, (was nicht so ist) und ihn testfahren will, dann gibt der polizist dauervollgas und den kolben frisst es, muss die polizei schadenersatz zahlen?

Antwort
von Biberchen, 24

das macht die Polizei nicht, sie hat mobile Prüfstände!

Kommentar von BaxterCrafter ,

doch macht sie auch , wenn sie grad keinen dabei hat

Kommentar von Biberchen ,

bei einer Probefahrt kann man keine Leistung messen, das haben sie dir gesagt damit sie sich den Test sparen können und dein Fahrzeug sofort stilllegen können.

Kommentar von migebuff ,

doch macht sie auch

Aha. Und wie genau soll das aussehen, wenn du das verweigerst? Wirst du unter Gewaltanwendung zu Boden gebracht, damit die ihre Prüfung machen können? Oder kommt das Ding nicht vielleicht doch eher zum Sachverständigen, wenn kein mobiler Prüfstand vorhanden ist?

Kommentar von BaxterCrafter ,

schadensersatz jetzt ja oder nein

Kommentar von Biberchen ,

nein, keinen Schadenersatz.

Antwort
von Kreidler51, 15

Sollte dein Motor kaputt gehen mußt du schon einen Vorschaden gehabt haben denn von 30 sek. Vollgas geht kein Motor kaputt. Wenn du nachweisen kannst der Polizist war es hast du Anrecht auf Schadensersatz. Siehe BGB § 823 Schadensersatzpflicht

Kommentar von BaxterCrafter ,

und ob ,kannst ja gern mal mit nem zylinderkit 30 sekunden vollgas gebne, den frisst es verdammt schnell

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten