Frage von Joiner3003, 61

Rollerdrossel greift nicht ganz?

Hallo,

ich bin 15 und habe eine Drossel an meinem Roller (Yamaha aerox), die das Gefährt auf 25 drosseln soll, die aber nicht mehr ganz greift, sodass der Roller 40 erreicht. Nun, da ich es weiß, möchte ich das einfach so machen: Ich fahre einfach mit 25 km/h weiter. Was würde nun passieren, wenn die Polizei mich anhält, da ich ja technisch nix an dem Ding gemacht habe, die Drossel einfach nur alt ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Diddy57, 17

..was heißt auskennen, Rollerfahrer werden nun mal oft angehalten,
ob wohl ich ne ganz unauffällige alte TPH fahre.

Im normal Fall verlange die bei einer allgemeinenVerkehrskontrolle nur deine Papiere, gucken einmal und wünschen dir noch ne gute Fahrt. Wenn die Kollegen in Grün aber Langeweile haben, dann kann es auch
mal sein das die dein Roller etwas näher betrachten. So, und wenn du denen schon etwas länger verdächtig vorkommst weil du ja optisch einen top gestylten Roller hast, dann machen die auch mal ne Probefahrt, das dürfen die sogar.

Du kannst das zwar verweigern, aber dann wird ein Abschleppunternehmen
angerufen, und die Karre kommt am Haken und wird zum Abstellplatz abgeschleppt.Dort wird sich dann am nächsten Tag ein Dipl. Ing. der Karre annehmen und die Vario zerlegen, bzw. alle die laut Werk verbauten Drosseln suchen. Sollte alles ok sein bekommste die Karre mit einen Schreiben wieder, bzw. kannst die wieder abholen. Das kostet dir dann keinen Cent.

Wenn aber festgestellt wurde das der Hobel bis zum abwinken getunt
ist, dann wird es für dich teuer. Bei einen damaligen Kumpel hat der Gutachter für ein vierseitiges Gutachten mal locker fast 600 Euro verlangt, dazu kamen noch die Abschleppgebühren von knapp 150 Euro. Vom Richter hat er dann als Wiederholungstäter noch mal ne Geldstrafe von ich glaub es waren damals 900 Euro bekommen. Unterm Strich waren das mal eben 1650 Euro. Kannst du zwar auf Raten abzahlen, aber man spürt es.

In beiden Fällen, also ob alles ok oder nicht, nimm ne große Tüte mit. Denn die bauen die Karre nicht wieder zusammen, dass darfst du dann machen. Einschließlich aller vorgeschriebenen Drosseln. Natürlich muß die Kiste
dann auch wieder gedrosselt vorgeführt werden. Ich darf mit meiner TPH noch echte 50 kmh fahren, da fällt das nicht so auf ob das jetzt 50 oder 65 kmh sind wenn die dir entgegen kommen. Da die aber auch zwischen 70 -75 bringt, hab ich da auch nen DZB drin der bei 60 zumacht. Da ist nichts dran getunt, die ist nur offen. Aber den Unterschied zwischen 25 oder 50 kmh, den sieht jeder Blinde sofort.

So, jetzt weist du so einigermaßen was dich beim tunen erwarten kann.Die Kosten sind nicht überall gleich, ich kann dir das hier nur für den " Ruhrpott " sagen. Die Polizei ist nicht mehr ganz so doof wie früher, die machen heutzutage sogar Lehrgänge mit für Zweiradtechnik. Dazu kommt noch das auch viele von denen früher selbst ne Kiste fuhren und geschraubt haben, die machst du so schnell nix mehr vor. In diesem Sinne...:-)

Kommentar von Diddy57 ,

...danke dir fürs Sternchen!! :-)

Antwort
von Alpino6, 30

Ist sie original mit dem Drehzahl  begrenzer gedrosselt?

Oder eine Zubehör drossel.

Wen original,dann wird eine vario Scheibe entfernt worden sein.mache eine 1-2 mm Scheibe wieder rein,dann müsste sie knapp 30laufen.

Gruß

Antwort
von stertz, 32

Ob du daran etwas geändert hast oder nicht interessiert die Polizei nicht. Du als Fahrer bist dafür verantwortlich das dein Mofa technisch in Ordnung ist und nicht zu schnell fahren kann. Wenn du also angehalten wirst und es stellt sich heraus das der Roller zu schnell ist gibts eine Anzeige. 

Antwort
von Diddy57, 16

Du als Halter und Fahrer hast dafür zu sorgen das die Karre den technischen Vorschriften entspricht.Wenn der Drosselring also abgenudelt ist, dann muß da ein neuer rein. Mit der Aussage " ich hab da nix dran gemacht ",kommste bei keiner Kontrolle durch.

Kommentar von Joiner3003 ,

Hey, also anscheinend kennst du dich mit Polizeikontrollen besser aus als ich. Wenn man also angehalten wird, was passiert dann genau (hat mich schon immer interessiert)?

Kommentar von Diddy57 ,

..schreib dir das als neue Antwort!

Antwort
von maxmueller001, 38

Der Halter und Fahrer ist für den Zustand veranwortlich. Du musst dann Unterlegscheiben bei der Gaszugdrossel legen. Der Roller darf nicht schneller als 30 auf dem Tacho sein. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community