Frage von User1Le0n, 84

Roller zieht nicht richtig, trotz genügend Öl?

Mein Roller hatte vor dem Sommer einen Kolbenfresser. Dieser wurde von einem Fachmann repariert. Nun als ich ihn dieses Jahr wieder angeschmissen habe läuft er im Leerlauf ganz normal. Nachdem man los fährt leuchtet andauernd die Öl Lampe (Vor dem anmachen aufgefüllt) und nach ca. 6000 M-1 fällt er schlagartig auf 1000m-1 ab und man hat keinen Zug mehr. Was könnte kaputt sein? Mein nächster Tipp wäre es denn Vergaser zu reinigen...

Antwort
von Parhalia, 71

Von welchem Öl sprichst Du gerade ? Motoröl ( 4-Takter ) , oder Zweitakt-Gemischöl ? Bei letzterem klemme testweise einmal den Ölstandsanzeiger des Öltanks ab. Wenn die Kontrolleuchte dann aus bleibt, so könnte es ein Problem mit dem Messfühler geben. ( mal unterstellt, dass der Ölbehälter auch wirklich Voll ist ). 

Die Idee mit der Vergasserreinigung ( insbesondere auch der Düsen ) ist nach so langer Standzeit auf jeden Fall schon mal eine Option. Und da ja auch vermutlich ein neuer Kolben + Zylinder verbaut wurden, so kann hier durchaus auch eine Nachjustierung der Vergasereinstellungen ( Leerlauf-Gemisch ) nötig sein.

Zudem solltest Du den neuen Kolben / Zylinder erst einmal ca. 250 - 500 KM vorsichtig bei max. ~ 50 - 60 % der maximalen Drehzahl einfahren, damit sich Kolben und Kolbenringe ordentlich auf die Laufbuchse des Zylinders einschleifen können.

Kommentar von User1Le0n ,

Zweitakt-Gemischöl ;-)

Kommentar von Parhalia ,

Wenn der Öltank dann auch wirklich mindestens halb voll ( besser Voll ) ist, so kontrolliere halt mal die korrekte Funktion des Kontrollsensors in diesem Tank.

Antwort
von Alpino6, 52

Könnte auch dein Getriebe öl warn leuchte sein.

Oder es ist die ölpumpe bzw,Öl schlauch nicht angeschlossen.

Dein  Problem Beschreibung passt darauf das der Motor kein Öl bekommt.

Überprüfe deine 2takt Öl versorgung(pumpe,schlauch)

Und das Getriebe Öl wegen dem lämpschen das leuchtet.

Gruß Jürgen

Kommentar von Parhalia ,

Beim Roller des Fragestellers handelt es sich um einen Zweitakter mit "Getrenntschmierung" . Da ist es äusserst unwahrscheinlich, dass überhaupt eine Überwachung des Getriebeöls per Sensor erfolgt. ( zumal das Getriebe bei den meisten Automatikrollern / Variomatic ) dann ohnehin an der Hinterachse angesiedelt ist .

Eine Funktionsüberwachung der Gemischöl-Pumpe halte ich auch zumindest für nicht sehr wahrscheinlich, aber KEINESWEGS für ausgeschlossen. Da müssten schon konkrete Angaben zum Roller ( Hersteller und Modell ) genannt werden.

Meine Vermutung zum Tanksensor wurde aber dadurch bestärkt, dass die Öl-Kontrollanzeige nur während der Fahrt aufleuchtet, im Stillstand bei laufendem Motor aber scheinbar nicht.

Kommentar von Alpino6 ,

Also mein piaggio fly hat eine Getriebe Öl kontroll leuchte(elektronisch)kein funk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community