Frage von DoubleKingzz, 32

roller von 50 auf 25 ummelden?

ich habe einen roller von meinen onkel bekommen den er nicht mehr benutzt er hat den roller als 50 gekauft und ihn direkt auf 25 gewechselt 1 jahr später hat er ihn auf 50 umgemeldet das heißt er hat noch alle teile also die elektrische drossel, beweise das er mal auf 25 war ALLES aber was muss ich jz machen damit er wieder auf 25 ist und wie teuer wird das dann ?

ps. ich finde das richtig lächerlich das das so teuer ist wenn man das umschreiben muss

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 12

Hallo,

es sind noch alle Teile vorhanden, also auch das Gutachten?

Ist eins dieser Gutachten, oder ein anderes?

https://www.motoment.com/media/image/product/202726/md/437074-drossel-mehls-35kw...

https://shop.alphatechnik.de/shop/images/05-4fl-k17.jpg

Bei diesen Gutachten muss nichts, außer natürlich dem Umbau gemacht werden, sie müssen nur mit der Betriebserlaubnis mitgeführt werden.

Ansonsten könntest Du auch die Papiere dem Händler übergeben und neue bestellen, dies kostet ca. 50 €.

Wenn man die Papiere ändern kann, kannst Du die Änderung beim Straßenverkehrsamt eintragen lassen, eine Werkstatt wird die Änderung bestätigen müssen.

Um was für eine Marke und welches Modell handelt es sich eigentlich bei dem Roller?

Antwort
von wildpark3, 15

Hat er denn auch das Gutachten für die Drossel? Das ist wichtig, ansonsten darfste alles neu kaufen..

Expertenantwort
von Alpino6, Community-Experte für Roller, 15

Welche Papiere hast du aktuell von dem Roller?25kmh oder 45-50kmh?

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten