Roller versicherung und TÜV ohne Führerschein 125ccm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Welchen Sinn sollte es haben einen Roller auf den eigenen Namen zuzulassen und zusätzlich noch auf sich zu versichern, wobei dann ja auch ein Alterszuschlag (unter 23 Jahren) erforderlich ist.

Warte doch ab, bis du den Führerschein hast. 

Natürlich darfst du nur die Fahrzeuge fahren, für die du auch einen Führerschein hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NevenSHG
10.04.2016, 18:50

Dies beantwortet aber leider meine Frage nicht

0

Führerschein interessiert keinen, solange du nicht fährst. Anhänger und Bike, ab zum Tüv und anschliessend zur Zulassungsstelle. 

Du kannst es auf dich Zulassen und auch Versichern, aber eben NICHT selbst fahren. Man benötigt da den A1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du den Roller auf Anhänger dort hin bringst dürfteste dort keine Probleme haben. Zum Anmelden brauchste keinen Führerschein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NevenSHG
10.04.2016, 17:41

Was ist mit der Versicherung

0

Dann muss natürlich jemand anders dort hin. Der Roller kann aber trotzdem auf deinen Namen zugelassen werden.

Aber wozu soll das gut sein? wenn du damit nicht fahren darfst?

Wenn du ohne Führerschein erwischt wirst, kannst du diesen vorerst abschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?