Frage von paddylol, 30

Roller springt nicht an, liegt es daran?

Habe 2 gebrauchte "Bastler" Roller geschenkt bekommen, einen davon habe ich zum laufen bekommen den anderen nicht. Muss auch ehrlich zugeben dass ich nicht viel Ahnung davon habe. An der Batterie liegt es nicht, beide funktionieren bei dem einen der läuft. Also habe ich die Zündkerze ausgeschraubt, gereinigt und wieder rein geschraubt - wieder raus, war aber nicht trocken. Es funktioniert auch kein Blinker, Hupe oder sonst irgendetwas. Sicherung ist nicht durchgebrannt, Öl und Sprit ist auch drin. Beim Kickstarten "gluckert" er etwas aber mehr passiert auch nicht.

Heute habe ich ein Teil mal genauer unter die Lupe genommen welches einfach so im Helmfach lag, ein Spannungsregler "Magneti Marelli" 12V AC DC. Liegt es eventuell daran dass der Roller kein Lebenszeichen von sich gibt da der Regler nicht eingebaut ist? Wenn Ja, wo muss dieses Teil hin? Kann Euch auch leider nicht sagen was das für ein Roller ist, es steht dort lediglich "Dragon Speer Racing".

Freue mich über jede Hilfe :) PS Werkstatt kommt nicht in Frage, möchte für diese Roller erstmal kein Geld ausgeben^^

Antwort
von AndroidNote3Neo, 21

Ist der Roller gedrosselt?

Kommentar von paddylol ,

Der eine ist wohl offen, läuft über 85 Km/h, den anderen habe ich noch nicht getestet, bin jetzt erstmal froh dass er überhaupt anging ^^

Antwort
von maccvissel, 30

Erzeugt die Kerze überhaupt einen Funken?

Kommentar von paddylol ,

Wie teste ich das ? ^^

Kommentar von maccvissel ,

Kerze rausschrauben, Stecker drauf und das Gewinde gegen den Zylinderkopf drücken (es muß eine gute metallische Verbindung da sein) und starten. Die Kerze mit Handschuhen anfassen - Achtung: Stromschläge.

Kommentar von paddylol ,

Ich glaube ich schraub dann doch lieber die vom anderen Roller in den einen und teste das so, denn bei dem anderen läuft ja alles :) Weil, auf Stromschläge kann ich verzichten, hab da so meine Erfahrungen mit gemacht ^^

Kommentar von deruser1973 ,

Dann nimm eine isolierte Zange.  Bei einer eingeschraubten  Kerze kannst du keinen Zündfunke kontrollieren.  Du kannst die Kerze auch so  auf den Motor  "legen",  dass sie Metallischen Kontakt mit dem Aussengewinde und dem Motorblock  hat. Stell sich nicht so an,  das haben schon Millionen Leute vor dir, auch hin bekommen -  ohne einen Schlag zu bekommen. 

Kommentar von paddylol ,

Hab es getestet, allerdings hat da nichts gefunkt oder sonstwas. Hab dann die Kerze vom anderen ausgebaut und bei dem einen eingebaut (da hat die kappe aber nicht gepasst, hab sie dann einfach so "drauf" gelegt)- auf gut Glück versucht und zack er ging an.

Hab dann zum testen die "alte" wieder eingebaut und er ist auch sofort angesprungen. Fand das komisch und durch mein bisschen "Kenntnis" kann ich mir auch nicht erklären warum es so dann doch ging - war das selbe gestern mit den Batterien - einfach alles durchgewechselt - es lief - die alten Teile wieder in den jeweils richtigen Roller zurück - es läuft! ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten