Frage von raynorbane, 69

Roller schneller fahren als erlaubt nur wie?

Hallo,

Vielleicht kennen sich einige aus damit meine ich Leute die selber mal Roller gefahren sind.. undzwar: Ich darf nur 25 km/h fahren aber es soll ein Weg geben schneller zu fahren ohne das die Polizei meckert wenn man angehalten wird.. Ist so etwas möglich wenn ja wie geht das bitte hilft mir :( 25 kmh sind so langsam :( und für ein Motorrad habe ich als 16 Jähriger kein Geld :(

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 25

Hallo,
wenn man schneller als zulässig fährt und es der Polizei auffällt, sind die Polizisten nicht nur verpflichtet zu meckern, sondern sie müssen die Straftat verfolgen, also eine Strafanzeige erstatten.

Würden sie es nicht machen und würde es heraus kommen, müssten sie wegen der Strafvereitelung im Amt zumindest mit disziplinarischen Maßnahmen rechnen.
Ihre Karriere könnte im Eimer sein.
Darauf wird sich wohl kaum jemand einlassen.

Wenn man meint, schneller als zulässig zu fahren, dann sollte man es wenigstens so machen, dass es nicht auffält, also nicht rasen.

Es gibt auch technische Möglichkeiten, wie z.B. ein Drehzahlbegrenzer, aber wenn man zu schnell war und erwischt wurde, dann hilft der auch nicht mehr weiter.

Die Kosten die bei einer Strafanzeige und dem anstehendem Gerichtsverfahren entstehen, können die vom Führerschein überschreiten.

Besser sparen und den Führerschein machen.

Antwort
von migebuff, 19

aber es soll ein Weg geben schneller zu fahren ohne das die Polizei meckert

Der ist für dich uninteressant, da dein Roller nicht vor 1957 gebaut wurde und zudem mehr als 33kg wiegt.

Antwort
von BATES, 38

Vertrau mir, du willst nicht schneller fahren. Ein Roller ist nicht dafür gemacht mit mehr 25 km/h zu fahren bzw. es ist keine gute Idee. Einfach aus dem Grund, weil der Roller viel einfacher ins Schwanken gerät. Verbessern kann man ihn sicher, aber ich rate dir lieber ab. Dann doch auf ein Motorrad sparen für die nächsten 2 Jahre.

Kommentar von derhandkuss ,

"Ein Roller ist nicht dafür gemacht, mit mehr als 25 km/H zu fahren."

Ich habe den Motorradführerschein. Mein einer Roller hat eine Höchst-geschwindigkeit von 105 km/H, der andere eine eingetragene Höchstgeschwindigkeit von 140 km/H.

Motorroller ist nur eine Bauart, hat aber nichts mit der zulässigen Hächstgeschwindigkeit zu tun.

Kommentar von BATES ,

Okay, Bro, dann gib mal ruhig Gas mit 140 km/h. Wenn du es schaffst in einer Kurve oder bei kleinen Schlaglöchern keine Bruchlandung hinzulegen, dann gratuliere ich dir.

Kommentar von Antifakiller ,

kommt auf die kurve an, ne?

und wer fährt durch schlaglöcher 140?

wenn du einen ferrari hast, fährst du doch auch nicht mit 300 über einen acker, oder?

und ich kenne leute, die fahren auf fahrrädern 100

aber die sind auch dafür gemacht, fahren die bei der tour de france schließlich auch....

Kommentar von BATES ,

Bei 140 km/h kriegst du eher schwer was mit, wenn dir der Wind in die Fresse bläst wie ein Orkan. Da sind Unfälle vorprogrammiert.

Btw. Es gibt Menschen, die keine Helme tragen auf Rollern deshalb der Kommentar.

Kommentar von IamSchmidders ,

Sogut wie alle 50ccm Roller sind auf eine bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit von 80km/h ausgelegt. Nur in der EU müssen die Roller auf 45km/h gedrosselt werden.

Antwort
von all1gataZ, 7

Hättest dir ein Mofa gekauft und keine Roller, die laufen meistens alle schneller als 25 :D

Antwort
von Rosswurscht, 33

Wenn du nur 25 fahren darfst dann darfst du nur 25 fahren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten