Frage von maci05, 138

Roller säuft ab beim anhalten?

Ich hab mir letztens einen Roller gekauft der nur 25 gefahren ist und bei Vollgas ab gesoffen ist. Ich dachte das es daran liegt, dass er ein. Halbes Jahr stand und der Vergaser zu ist. Diesen habe ich gereinigt und dann lief er knapp 40 und dann wieder immer langsamer und schließlich 35. Dann hab ich eine größere Düse eingebaut und jetz fährt er seine 45 aber wenn ich zum Beispiel bremse um ab zu biegen Dann geht er aus wenn kh wieder voll Gas gebe und ich muss einen bestimmten Punkt treffen das ich wieder beschleunigen kann den kurz halten und dann geht es wieder mit vollgas. An Ampeln etc. Geht er direkt aus aber das stand Gas hab ich eigentlich schon relativ hoch gedreht und ich weiß nicht woran es liegt. Die Luft Gemisch schraube hab ich auch schon auf 1,5 Umdrehungen gedreht und Hab es ma mit mehr probiert aber da waren die Probleme noch schlimmer.

Antwort
von lCra3ckl, 114

Liegt an der Vergasereinstellung. Wahrscheinlich zu fett. Aber hab schon lange nichts mehr mit Rollern zu tun. Hast auch Nebendüse etc mal mit dem Kompressor durchgeblasen?

Kommentar von lCra3ckl ,

zum ausblasen natürlich die Düse ausbauen

Kommentar von maci05 ,

Nein das hab ich bis jetzt noch nicht gemacht aber weder ich mal machen danke. Die Probleme in der Art traten ja erst nach dem Einbau der größeren Düse auf

Antwort
von sadaleg, 95

Huhu vlt die Membran? Schau einfach mal ob die zu macht weil wenn der beim stand zuviel bekommt, bekommt er beim anfahren noch mehr? Alles schön sauber machen muss auch mal sein;)

Antwort
von Diddy57, 85

Hallo, wie sieht denn deine Kerze aus, weiss, rehbraun oder ölig schwarz.

Antwort
von Majestro901, 18

Dann würde ich ihn mal aus dem Wasser holen if you know what i mean

Antwort
von porki678, 86

Vermutlich zu fettes Gemisch im Leerlauf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community