Frage von Wasserflasche6, 43

Roller ohne Bedenken frisieren?

Hi zusammen, ich habe einen 50ccm Roller, welcher vom Verkäufer direkt auf 35 Km/h gedrosselt wurde. Kann ich meinen Roller ohne bedenke auf 45 Km/h ( in der Betriebsanleitung steht er kann nur 45 Km/h fahren ) schneller machen lassen? Ich habe schon öfters gelesen dass es ohne Ärger ( mit der Polizei ) gemacht werden kann!? Danke im Voraus

Antwort
von RuedigerKaarst, 11

Hast Du den Führerschein der Klasse AM oder eine Prüfbescheinigung?

Wenn Du nur eine Prüfbescheinigung hast, dann darfst Du bis 25 km/h fahren.
35 laut Tacho sind ca. 30 km.
Da es bei Überprüfungen Toleranz gibt, wird es wohl noch geduldet, aber es ist am Limit.

Wenn jedoch in den Papieren 45 km/h eingetragen ist und es für die Drossel kein Gutachten gibt, ist es egal wie schnell der Roller fährt, denn die Papiere gelten.
Dann fährt der Roller laut Papieren 45 km/h, was mit der Prüfbescheinigung eine Straftat ist.

Ohne Führerschein kann einiges geschehen.

Das Mofa / Moped wird wahrscheinlich sichergestellt.
Wenn es freiwillig nicht heraus gegeben wird, wird es beschlagnahmt.

Ein Abschleppwagen wird kommen und das Fahrzeug aufladen.

Die Polizei wird eine Strafanzeige erstatten, ein Sachverständiger erstellt ein Gutachten.

Man wird als Beschuldigter einer Straftat vorgeladen und kann eine Aussage machen.
Man hat das Recht die Aussage zu verweigern, da man sich eventuell selbst belasten würde.

Die Unterlagen und Beweise leitet die Polizei zur zuständigen Staatsanwaltschaft weiter.

Die Staatsanwaltschaft entscheidet, ob das Verfahren eingestellt oder verfolgt wird.

Dies könnte geschehen:

Verfahren wird durch die Staatsanwaltschaft eingestellt
Verfahren wird durch die Staatsanwaltschaft gegen eine Strafzahlung eingestellt

Es kann jedoch auch zum Gerichtsverfahren kommen.

Hier wäre dies möglich:

Das Verfahren könnte eingestellt werden, der Richter ermahnt.
Jugendliche Ersttäter werden zu Sozialstunden verurteilt
Eine Geldstrafe wird ausgesprochen
Es wird eine Führerscheinsperre ausgesprochen
Bei hartnäckigen Fällen kann es zu einer Haftstrafe, die zur Bewährung ausgesetzt werden kann, kommen.

Unter Umständen ist man vorbestraft, was bei der Suche nach Arbeit Probleme bereiten kann.

Sollte ein Unfall geschehen sein, wird die Versicherung selbstverständlich entschädigen, kann den Täter jedoch bis zu 5000 € in Regress nehmen.

Schau mal in §21 Straßenverkehrsgesetz (StVG)
https://dejure.org/gesetze/StVG/21.html

Antwort
von julia266, 21

Wenn du damit erwischt wirst kannst du mit riesigem ärger rechnen. Auto Führerschein wird dann auch Folgen haben. Wird auch in dein Register eingetragen

Kommentar von Flofy ,

Beim 1. Mal passiert da nicht so viel. Eher wenn er nochmal dadurch auffällig wird.

Antwort
von Flofy, 13

Hast du den AM Führerschein oder nur eine Mofabetriebserlaubnis ?

Wenn du nur eine Mofabetriebserlaubnis hast kannst du, wenn du erwischt wirst damit rechnen eine kleine Geldstrafe zu bekommen. Beim 1. Mal passiert normalerweise nicht mehr.

Kommentar von Wasserflasche6 ,

Nur die Betriebserlaubnis. Also wenn ich ihn frisieren würde und ich erwischt werde kommt es drauf an ob die Polizisten nett sind und mir nur eine Verwarnung oder direkt eine Strafe geben?  

Kommentar von Flofy ,

Kommt ganz auf die Polizisten an, aber eine Geldstrafe wird es so gut wie immer geben. Was allerdings bei weitem nicht so schlimm ist, als wenn du deinen Autoführerschein erst später machen darfst.

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Polizisten können dann nicht nett sein, denn sie riskieren ihre Laufbahn. Es wäre Strafvereitelung wenn sie die Straftat nicht beachten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten