Frage von Gomex, 110

Roller läuft nach Vergaser reinigen nicht vernünftig?

Moin, ich habe bei meinem 4Takt Rex den Vergaser gereinigt, und wieder zsm gebaut... Jetzt läuft er immer eine gewisse Zeit bis er auf einmal beim fahren kein Gas mehr annimmt und dann tiefer klingt und ausgeht.. Er springt dann nur wieder mit Startpilot an oder wenn ich die Membran aufmache und er so scheinbar Luft bekommt(?!) oder so...

Woran könnte es liegen das er so komisch läuft?

Antwort
von deruser1973, 79

hast du beim Zusammenbau auch wieder alle Schläuche angeschlossen  ? vor allem den Unterdruckschlauch dicht am Benzinhahn  ?   es klingst so als würde dem Benzinhahn der Unterdruck fehlen, damit dieser vernünftig aufmacht...

Kommentar von Gomex ,

Wenn da kein Benzin kommen würde könnte er doch nicht anfangs laufen oder?

Kommentar von deruser1973 ,

es kann zu wenig kommen - oder dein Startpilot reicht für die ersten paar Umdrehungen...

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Ivch bin froh dass das die Mofas nicht haben😂 Nur nen Luffikasten und Benzindchlauch der noch dran muss

Antwort
von gardonne2, 80

Bau den Vergaser auseinander und schau nach der Schwimmernadel, diese bleibt hängen, den wenn du Vollgas fährst kommt nicht so viel Benzin nach wie der Motor braucht.Wenn du Gas weg nimmst füllt sich die Kammer wieder und zwar so lange bis du wieder Volllast fährst

Kommentar von Gomex ,

Danke, werde ich ausprobieren... sonst noch ne Idee was es sein könnte?

Kommentar von gardonne2 ,

es liegt meistens an der Schwimmernadel, aber Vorsicht an der Spitze ist eine kleine Dichtung diese nicht Beschädigen, streiche mit Daumen und Zeigefinger leicht darüber, und reinige den einlass

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community