Frage von internetrambo, 62

Roller lässt sich schwer starten - Gründe?

Ok, diese Frage wurde oft beantwortet, aber ich verstehe die ganzen "Fachbegriffe" nicht. Also mein Roller startet automatisch.. über die Batterie. Ich musd also nicht den Kickstarter benutzen. Aber jeden Morgen muss versuche ich locker 10x den Motor zum Laufen zu bringen. Wenn ich es paar Stunden später versuche, klappt es direkt. Woran kann es jetzt liegen? Batterie? Vergaser? Habe auch gelesen, dass ich irgendwo Frostschutzmittel reintun soll, weiß aber nicht wo.. Fahre nen Piaggio. Genaue Modellnummer weiß ich jetzt nicht. Habt ihr noch Hinweise, was ich für den Winter meinen Roller antun soll? Wills noch etwas nutzen bis es richtig kalt wird(-Temperaturen). Lg

Antwort
von lokooj, 20

Oder auch: schwache Batterie, die entweder nicht mehr voll lädt, weil sie alt ist, oder weil nur Kurzstreckenfahrten gemacht werden. Die Spannung sollte um die 13 V liegen, bei 12 V wird es kritisch.

Kleiner Tipp: beim Anlassen das Licht ausschalten, dann dreht der Anlasser etwas besser.

Antwort
von NeOxX87, 41

Hi.

Sicherlich benutzt du den E-Start,  dein Roller wird sicherlich nicht so alt sein, dass du noch selbst einen Choke einlegen musst oder?  Der Choke ist eine Starthilfe für den Motor wenn das Fahrzeug kalt ist. Solltest du aber einen E-Choke (elektrisch /automatisch) besitzen dann könnte es sein, dass dieser z.B. kaputt ist. Gibst du beim Starten immer Vollgas?  Riecht dein Roller nach ein paar versuchen nach Benzin? Du solltest immer bedenken,  sobald du am Gasgriff drehst, dein Sprit in den Vergaser eingelassen wird!  Hast du zu viel Sprit im Vergaser läuft es einfach direkt bis zum Zylinder durch und dadurch säuft dir die karre komplett ab! Anschließend stinkt die ganze karre nach Benzin und du bekommst den Roller vorerst nicht zum laufen bis sich das Benzin halbwegs verflüchtigt hat. 

Kommentar von internetrambo ,

ja, gebe vollgas. hm, habe jetzt nicht so drauf geachtet, aber Benzin habe ich jetzt nicht gerochen. Wenn ich z.B an der Ampel stehenbleibe, werden meine Lichter dunkler, wenn ich etwas Gas gebe wieder heller. 

Kommentar von NeOxX87 ,

Teilgas solltest du mal probieren um nicht zu viel von dem Benzin in den Vergaser zu lassen. Aber bei solchen Temperaturen empfehle ich dir eher den Kickstarter zu nehmen. Denn die Batterie geht mal schnell in die Knie bei solchen Temperaturen. Sollte du nach ein paar versuchen merken,  daß sie schwächelt dann macht es wenig Sinn weiter der E-Start zu nutzen da du die 100% Leistung nicht mehr erzielst.

Wie gesagt,  nutz mal halbgas bzw. variiere das Verhalten am Gas und wenn die karre nach Sprit riecht (kann man am besten am Auspuff riechen) dann am besten kein Gas mehr geben da der Vergaser bzw. der brennraum schon genug Sprit hat.  Alternativ könntest du dir mal überlegen,  dir eine neue Zündkerze anzuschaffen.  Dafür brauchst du aber einen speziellen Schlüssel und einen Kolbenstopper. 

Das dein Licht an der Ampel dunkler und während der Fahrt heller wird ist vollkommen normal.  Das liegt an der Lichtmaschine.  Sobald du Gas gibst bringt der Motor mehr Leistung an die Lichtmaschine und diese überträgt dann auch mehr Leistung an die Elektronik und daher wird das Licht auch heller.  Sollte aber der Blinker stehen bleiben / dauerleuchten wenn du die bremse gezogen hältst dann ist es eher ein Zeichen dafür das die Batterie platt ist denn die Lichtmaschine kann nicht alles übernehmen. 

P.S. eine Choke Phase erkennst du im kalten Zustand,  denn da dreht der Motor viel höher im stand wie im Vergleich zu dem warm gefahrenen Zustand. (So kannst du wenigstens schon mal das Choke Problem ausschließen)

Kommentar von Diddy57 ,

..mal doof gefragt,- was soll er mit nen Kolbenstopper wenn er die Kerze wechselt??

Kommentar von NeOxX87 ,

Das ist eine sehr berechtigte Frage und gar nicht mal so doof gefragt! :D Wahrscheinlich war ich zu müde oder so ^^ *sorry* 


Natürlich brauch er keinen Kolbenstopper , der wäre erst sinnvoll, wenn er die Variomatik ausbauen will. ;) aber das ist ja hier gar nicht das Thema :D

Antwort
von wollyuno, 17

so wie du schreibst und wenig ahnung von dem ding hast bleibt nur eine werkstatt die es i.o bringt und dann hast wieder freude dran

Antwort
von Claudia45, 35

ab in die werkstatt.. auch der an lasser kann kaputt sein ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten