Roller geht während Fahrt aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

da der Roller ein 2-Takter ist, müssen zumindest keine Ventile eingestellt werden.

Ich schätze, dass der Vergaser gereinigt und danach eingestellt werden muss.

Eigentlich reinigt man einen Vergaser, indem dieser mit Pressluft ausgeblasen wird, aber zur Not kann man sich auch mit Bremsenreiniger und Feuerzeuggas helfen.

Öffne den Vergaser vorsichtig, und sprühe ihn mit Bremsenreiniger aus, besser ist es, wenn der Vergaser dabei ausgebaut ist.

Unten im Vergaser siehst Du 2 Düsen.

Auf diese setzt Du die Düse von der Gasflasche und drückst.

Damit werden die Düsen durchgepustet.

Danach sollte es schon besser sein, aber der Vergaser muss noch eingestellt werden.

  • Roller warm fahren 
  • Standgas auf ca 1200 bis 1500 Umdrehungen einstellen
  • Luftgemischschraube langsam drehen, bis die höchste Umdrehungszahl erreicht wird
  • Standgas auf 1200 bis 1500 Umdrehungen zurück drehen

Im kalten Zustand wird der Roller aus geben, also ein wenig Gas geben, dafür läuft er ruhig, wenn er warm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reinige mal die Vergaserdüsen. Da eh die Verkleidung ab muss, kannst du dabei dem Kabel mal auf den Grund gehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung