Frage von relationship15, 57

Roller Führerschein 50 Km/h oder 125Km/h?

Ich werde bald 16 Jahre alt und möchte gerne einen Roller-Führerschein machen. Ich weis das ich einen 50 km/h Roller Führerschein machen kann aber eine Freundin hat mir erzählt das ich mit 16 Jahren auch einen Führerschein für 125 km/h machen kann. Und dadurch habe ich jetzt ein paar fragen und bin für jede Antwort dankbar.

  1. Was für ein Führerschein kann ich mit 16. überhaupt machen?

  2. Wie teuer wäre so ein Führerschein?

  3. Wie teuer wäre das Fahrzeug für den Führerschein?

  4. Was müsste ich für den Führerschein alles wissen?

  5. Was müsste ich für die Versicherung bezahlen?

Antwort
von clemensw, 39

Vorab: Es gibt keinen "Rollerführerschein". Roller ist eine Bauart für Zweiräder, so wie Enduro, Chopper, etc.

Es gibt ja auch keinen "Cabrioführerschein", mit dem man nur Cabrios fahren darf :-)

Bitte vergiß dieses Wort einfach.

Was für ein Führerschein kann ich mit 16. überhaupt machen?

Mit 16 Jahren kannst Du entweder:

a) den Führerschein Klasse AM erwerben. Damit darfst Du zwei- oder dreirädrige Kleinkrafträder fahren. Für alle Fahrzeuge gilt: max. 45 km/h Höchstgeschwindigkeit (einige ältere Fahrzeuge auch schneller, z.B. Simson Schwalbe bis max. 60 km/h), max. 50 cm³ Hubraum. (bzw. bei anderen Antriebsarten max. 4 kW)

oder 

b) den Führerschein Klasse A1 machen. Der gilt für Leichtkrafträder mit max. 125 cm³ Hurbraum, Motorleistung max. 11 kW und Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,1 kW/kg. Eine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt es für diese Klasse nicht mehr, realistisch sind Höchstgeschwindigkeiten von ca. 110 - 120 km/h

Wie teuer wäre so ein Führerschein?

Die Kosten sind je nach Fahrschule und Anzahl der benötigten Stunden stark unterschiedlich.

Als sehr grobe Abschätzung: 

- Klasse AM zwischen 500€ und 800€, 

- Klasse A1 zwischen 1.300€ und 1.600€

Wie teuer wäre das Fahrzeug für den Führerschein?

Auch hier sind die Kosten je nach Fahrzeug, Alter, Zustand etc. extrem unterschiedlich. Ich empfehle eine Suche bei den gängigen Auto-Portalen.

Was müsste ich für den Führerschein alles wissen?

Was Du alles wissen und können musst, lernst Du in der Fahrschule.

Als grobe Übersicht:

- Nachweis über Teilnahme am Kurs für lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort ("Erste-Hilfe-Kurs")

- positiver Sehtest

- Nachweis über Teilnahme am Theorie-Unterricht (stellt die Fahrschule aus)

- Klasse A1: Nachweis über erbrachte Sonderfahrten (Überland, Autobahn, Nacht - stellt gleichfalls die Fahrschule aus)

- erfolgreiche theoretische Prüfung (max. 10 Fehlerpunkte)

- erfolgreiche praktische Fahrprüfung inkl. Grundfahraufgaben (Slalom, Bremsen, Ausweichen, Stop & Go, etc.)

Was müsste ich für die Versicherung bezahlen?

Auch hier sind die Preise wieder stark abweichend. Versicherungsvergleich lohnt sich!

- Klasse AM: Haftpflicht ca. 50-100€ / Jahr

- Klasse A1: Haftpflicht ca. 100-500€ / Jahr. Kasko ab ca. 200€ / Jahr bis "unbezahlbar".

Weitere Kosten, die Du noch beachten solltest:

Motorradschutzkleidung: ca. 500€ bis 1.000€

Zulassung: 50-100€, je nach Zulassungsstelle

KFZ-Schutzbrief oder Mitgliedschaft in einem Automobilclus (z.B. ADAC) ca. 50€ / Jahr (optional, aber sehr hilfreich, wenn der Bock mal den Geist aufgibt)

HU / UMA (erst ab Klasse A1): Ca. 65€ alle 2 Jahre

Laufende Kosten (Benzin, Reifen, Bremsen, Wartung): Je nach Modell sehr unterschiedlich, als grobe Schätzung zwischen 10€ und 40€ pro 100 km.

Kommentar von relationship15 ,

Danke, diese Antwort hat mir wirklich geholfen. Und das Wort Rollerführerschein vergesse ich dann mal ;-)

Antwort
von peterobm, 31

1. AM; A1; L u. T mit Einschränkung 2. u. 3 kannst selbst über Tante Google rausfinden 4. Alles was mit dem Strassenverhkehr zu tun hat. 

Kommentar von relationship15 ,

Okay danke, dann frage ich mal Tante Google ;)

Antwort
von ToniMiz, 33

es gibt einen rollerführerschein AM (hab ich gemacht): wenn du den hast darfst du gedrosselte roller bis 45km/h fahren (gehen meistens aber auch 50km/h, da sagt keiner was)

dann gibt es den 125er führerschein A1 (kleiner motorradschein): damit darfst du unbegrenzt schnell fahren hast aber nicht so viele PS. die 125 bezieht sich nicht auf geschwindigkeit sondern hubraum.

ab 18 jahren kannst du dann A2 (normaler motorradschein) machen.

leider kostet der A1 eigentlich genauso viel wie ein Autoführerschein (2000euro circa), roller (AM) ist etwas günstiger aber auch teuer. außerdem brauchst du noch helm, schutzkleidung und fahrzeug (z.B. 1000-3250euro für einen roller) dazu.

was du wissen musst lernst du im unterricht. geh doch mal zu einer fahrschule und lass dich beraten. die sagen dir auch wie viel was kostet ;)

Kommentar von relationship15 ,

einen Helm und die Schutzkleidung habe ich schon, die habe ich von einem Familienmitglied dieses Jahr zu unserer 25 Motorrad tour Geschenk bekommen. Ich sitze bei den touren immer nur hinten auf dem Motorrad. Das Fahrzeug kann ich eventuell einem Nachbar abkaufen. Ansonsten danke für die Antwort, die war sehr hilfreich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten