Frage von mAAx1244, 13

Roller 25 km/h, Hinterrad blockiert plötzlich aber Motor läuft, warum?

Hallo Leute, ich habe einen RL-50 Roller, dessen Hinterrad bei der Fahrt plötzlich blockierte. Es hat sich nicht mehr gelöst, aber der Motor läuft einwandfrei. Daraufhin habe ich den Variomatikkasten aufgeschraubt, aber nichts großartiges gefunden. Nach leichtem lösen der Fliehkraftkupplung hat sich das Rad wieder bewegt, aber sobald ich Gas gebe, geht der Motor sofort aus, es wird keine Kraft mehr auf das Hinterrad übertragen. Da ich wenig Ahnung davon habe, und niemanden kenne der soetwas weiß, weiß ich jetzt nicht mehr was ich tun soll. Vielen Dank !! XD Ich hoffe, jemand kann mir helfen.

Mein Roller: Turbho RL-50: 15 tkm, Bj 2011

Antwort
von Parhalia, 7

Hast Du mal kontrolliert, ob die Hinterradbremse nicht evtl. für die Blockade verantwortlich sein könnte ? Manchmal löst sich bei Trommelbremsen auch ein Reibbelag ab und verkeilt sich dann.

Ansonsten bliebe nur eine Kontrolle des Getriebes und seiner Kugellager.

Antwort
von catweasel66, 11

getriebe im eimer...was anderes kanns ja nicht sein wenn der motor läuft und die kiste blockiert.

Antwort
von Bier35, 7

Schau mal ob deine hintere bremse blockiert da kann sich was verkeilen mir fällt nur der Name davon nicht ein, das ist das teil das die 2 Bremsbeläge gegen die Trommel drückt

Kommentar von JawaCZ634 ,

Bremskolben vielleicht? (Hydraulisch betätigte Bremse)

Antwort
von Polakboy, 9

Getriebe ist hinüber, öl nie gewechselt oder trocken gelaufen?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten