Frage von fwlovesu, 378

Rollenspiele beim Sex, wie stelle ich das an?

Hallo alle zusammen,

Ich habe eine kleine Frage. Mein freund ist 19 ich 17. In Sachen Sex ist er total vorsichtig und gibt mir zeit. Er hat mich auf rollenspiele angesprochen, dass er das gerne mal machen möchte oder ich ihn mal so richtig verführe. Ich habe sowas noch nie gemacht. Was versteht man unter rollenspiele und was macht man da, vorallem wenn man Anfänger ist und wie verführen ich ihn richtig?

Bitte nur ernstgemeinte antworten. LG

Antwort
von blackforestlady, 260

Rollenspiele mit Deinem Partner können den Funken zurück in die Beziehung bringen und euch Wege zeigen, wie ihr euch ganz neu in einander verlieben könnt. Versuche, kreativ zu sein und habe keine Angst, Deine wildesten Fantasien zum Ausdruck zu bringen - Dein Partner wird sich freuen, diese Wirklichkeit werden zu lassen!
Wenn man das schon am Anfang einer Beziehung nötig hat, dann sollte man über bestehende Beziehung mal nachdenken. So etwas braucht man nicht, wenn man sich liebt. Da gibt es andere Dinge die man machen kann, aber keine Rollenspiele.

Kommentar von Ebony20 ,

Es gibt aber durchaus Menschen, die einfach darauf stehen Rollenspiele zu veranstalten.

Hat also in meinen Augen nichts damit zu tun, dass aus der Beziehung die Luft raus ist. Jeder hat eben andere Vorlieben.

Antwort
von konstanze85, 219

Wenn Du noch so unerfahren bist und er vorsichtig mit Dir umgehen muss und dir Zeit gebe muss, finde ich Rollenspiele zuviel. Das ist schon ein großer Sprung.

Aber meinetwegen: Wie der Name schon sagt, schlüpft man in eine Rolle.

Ein paar Beispiele: Du bist die heiße Krankenschwester und er Dein Patient, Er ist der Einbrecher und Du die wehrlose Frau, Du bist die Prostituierte und er Dein Freier, usw. Das kann man ausbauen wie man will.

Frag ihn doch mal, welche Rolle Du einnehmen sollteste und welche er einnimmt.

Wenn er von Dir verführt werden möchte, wüsncht er sich wohl mehr Aktivität von Dir, d. h. Du bist ihm zu passiv.

Antwort
von Elfamoso, 201

Wie der Name schon sagt, versetzt man sich in eine Rolle rein, frag Ihn doch einfach mal, was er sich darunter vorstellt ?! also welche "Rolle" sollst du denn einnehmen ?

Antwort
von Virginia47, 151

Da schießt er wohl ein bisschen übers Ziel hinaus? 

Oder es dauert ihm zu lange, dir Zeit zu geben? 

Wenn du noch Zeit brauchst, wären Rollenspiele nicht das Richtige. Die macht man eigentlich, um der Partnerschaft einen neuen Kick zu geben. Wenn ihr aber noch keinen Kick braucht, wäre das zu viel des Guten. 

Ich würde nicht darauf eingehen. 

Was hat die heutige Jugend eigentlich gegen schönen normalen Sex? 

Man muss doch nicht gleich am Anfang sämtliche Register ziehen. Da bleiben doch keine Überraschungen mehr für später.

Antwort
von DonSolrac, 233

Das ist wie Improvisationstheater. Frag ihn doch einfach wer er ist, und wer du bist. Er sagt dir zwei Rollen und dann redet ihr einfach ab dem Zeitpunkt so, als ob ihr diese Personen wärt. Der erste wer was sagt, entscheidet, womit die Konstellation beginnt.

Beispiel: Dein Freund sagt er ist dein Lehrer und du seine Schülerin.

Dann sagst du einfach "Es tut mir Leid, aber Ich hab meine Hausaufgaben vergessen zu machen."

Und dann improvisiert er eine Antwort, dann gehts immer so weiter. Ob man bei dem Gespräch wirklich das von den Bewegungen macht über das man redet (zum beispiel vor der Tafel stehen) oder ob man dabei gerade liegt oder was auch immer ist in dem Moment s*heissegal.

Den Rest kannst du dir glaub Ich denken. 

Antwort
von ShakespearIsHot, 152

Hallo liebe Rollenspielerin! :) (smileyface)

Ja, dein Problem ist echt krass.

Schau auf Amazon und gib TAUBENMASKE ein, sie ist sehr sexy.

Hier ein kleiner Tipp für dich, damit könnt ihr beide viel "Spaß" haben. Dein Boyfriend wird es lieben...er wird Gefühle empfinden, die er noch nie gefühlt hat.

Sei die Taube mit dir!

LG SHAKESPEAR

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community