Roleplay in World of Warcraft?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich finds super. :)

Wir machen RP in Mincecraft, das ist ja ähnlich. Wir bauen da auch nichts, sondern handeln einfach im Leben mit unseren Charakteren. Ich finde, da kann man noch mehr in die Welt eintauchen als einfach nur mit Quests und Co. :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. Ich habe ein bisschen auf dem RP-PvE Server "Die Aldor" gespielt. Die meisten Leute befinden sich nur in Goldhain . aber wenn du eine gute Gruppe findest mit dem du gerne spielst dann ist es auf jeden Fall einen Versuch wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CurryDieWurst
07.11.2016, 16:09

Ich persönlich bevorzuge Englisch sprachige Roleplay realms, deutlich mehr Leute und deutlich mehr Spaß, vorraussetzung ist eben englisch :P ABer probiers mal aus der Realm heist Argent Dawn

0
Kommentar von isaacclark4
08.11.2016, 16:38

danke werde ich mal ausprobieren :)

0

Ich spiele kein WoW aber in anderen MMOs habe ich damit eher schlechte Erfahrungen gemacht.

Viel Spaß haben eher die Motto Events gemacht aber echtes Rollenspiel kam dabei auch nie auf.

Bei SWTOR scheint es eher darum zu gehen in einer virtuellen Kneipe, virtuelle Alkoholika zu trinken und abgedroschene Flirts mit anderen Spielern auszutauschen.

Da bleibe ich persönlich lieber beim Pen&Paper, ist deutlich vielseitiger und bei MMOs beim PVE

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wem es gefällt. Für mich ist das nichts. Wobei die Restriktionen beim Namen schon was für sich haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich habe es noch nicht probiert, finde es aber eigentlich ganz interessant... Dennoch glaube ich, dass man dann ein bisschen zu sehr in ein Spiel eintaucht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isaacclark4
06.11.2016, 20:56

genau dafür macht man es ja

0