Frage von Acidized, 36

rohen, wahrscheinlich NICHT-GEFROSTETEN Lachs gegessen. Muss ich angst haben?

Hallo.

Ich habe heute Sushi gemacht und da ich bei Rewe war hab ich auf den "Norwegischen Lachs mit Haut" zurückgegriffen. Habe mir nichts dabei gedacht, da ich ja schon oft rohen Lachs zu Sushi verarbeitet habe. Jedoch meistens hochwertigeren.

Nach dem Essen beim Aufräumen fiel mir auf der Verpackung des Lachses der Satz : "Nur gegart oder gekocht verzehren!"

Jetzt habe ich mich informiert weshalb man für Sushi nur gefrosteten Lachs benutzen sollte. Nun weiß ich nicht ob dieser Lachs auf seinem Weg zu mir gefrostet wurde und habe jetzt Angst, dass ich mir irgendwelche Parasiten eingefangen habe.

Hat jemand Erfahrung mit diesem rohen Lachs von Rewe?

Wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass der Lachs betroffen war und dass ich jetzt auch Parasiten hab?

bitte helft mir

lg

Antwort
von PeterKremsner, 26

Ist nicht wirklich hoch, Parasiten sollten auch im normalen Lachs nicht vorkommen, da geht es mehr um Bakterien wie Salmonellen etc.

Wenn der Lachs aber frisch gekauft war sollte der auch Roh genießbar sein, der einzige Grund warum das drauf steht ist weil der Hersteller in dem 1% wo vielleicht wirklich eine Salmonellen belastung gegeben ist (welche nichtmal zu einer Erkrankung führen muss), keine Haftung übernehmen will.

Kommentar von Acidized ,

Danke für die Antwort. Habs bis jetzt gut überlebt. Hab mir wohl zu viele Sorgen gemacht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten