Frage von heidelbaer83, 24

Rohbau - Wie am Besten den Schallschutz verstärken?

Hallo Zusammen,

wir bauen demnächst, möchten gerne bei einigen Innenwänden den Schallschutz verstärken. Gebaut wird mit "roten" Steinen, Aussenwände Poroton T9, Innenwände Hochlochziegel (HLZ). Welche Möglichkeiten bestehen bei den Innenwänden/HLZ den Schallschutz zu verstärken?

HLZ mit Beton füllen? (Alternative zur teuren Perlit-Füllung?)

Danke vorab und Grüße

Heidelbaer

Antwort
von ASRvw, 15

Moin.

Ich sähe da als "historische" Alternative aus dem Fachwerkbau auch noch eine Leichtlehmfüllung mit eingemischten Hackholzschnitzeln bzw Holzspänen. Einfach, günstig, natürlich. Als Wärmedämmung sehr gut geeigent. Wie es mit Schall aussieht, weiß ich allerdings nicht. Ggf. mal entsprechend beraten lassen.

http://www.texbis.de/

Definitiv gut Schalldämmend sind Zelluloseflocken. Allerdings weiß ich nicht, in wie weit die sich mit HLZ praktikabel einsetzen lassen.

ASRvw de André

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten