Frage von yuUkan, 83

Rötung nach Verbrühung - Hilfsmittel - Wann weg, Dauer?

Habe vor 2 Tagen Wasser ausgeleert nach dem Kochen und dabei ist es rausgespritzt und auf meinen Bauch / durch das T-Shirt. Es hat dann gebrannt und ich habe es gekühlt. Jetzt habe ich jedoch über dem Bauchnabel 5-6cm großen roten Fleck. (Es gab keine Blasen, nichts hat genässt oder so) Es tat auch nur den ersten Tag wehgetan und jetzt gar nicht mehr. Nu die Rötung ist noch da. Habt ihr da eine gute Salbe gegen sowas? Bepanthen habe ich. Wie lange dauert es, bis das weg ist, wenn es keine Blasen und so gab? Geht es ÜBERHAUPT weg?!

Antwort
von Intermundia, 60

Mir ist vor zwei Wochen ähnliches passiert.
Sind Verbrennungen 1. Grades. Bei mir ist es schon fast nicht mehr zu sehen. Bepanthen ist gut.

Alles Gute

Kommentar von yuUkan ,

Danke dir! :) Das beruhigt mich dann schon.

Antwort
von Kleckerfrau, 57

Das geht in ein paar Tagen weg und ja, du siehst es bald nicht mehr.

Kommentar von yuUkan ,

Danke! Das beruhigt mich schon mal. So ein roter Fleck am Bauch wäre echt übel, wenn er jetzt Jahre da wäre und nicht mehr wegginge. Ich habe mir schon gedacht, dass er nicht ewig bleibt, aber ich bin dann immer gleich etwas dramatisch und mir geht's besser, wenn mich jemand beruhigt. :)

Kommentar von Kleckerfrau ,

Keine Angst, das wird schon wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten