Frage von Linea0, 195

Rötliche Pusteln im Rachen?

Hallo! Ich habe vorhin bei mir im Rachen hinten so rote Punkte entdeckt, als ich mal aus Neugier geschaut habe, ob ich an den Mandeln einen Grund für meine leichten, einseitigen Halsschmerzen entdecke. Da ich vorher novh nie so genau in meinen Mund geschaut habe, habe ich nich gefragt, ob diese Punkte normal sind und sie jeder auch ohne Halsschmerzen dauerhaft hat oder ob ich sie am Montag doch mal einem Arzt zeigen sollte :/ Schon einmal danke für alle Antworten! Linea

Antwort
von chan799, 171

Pusteln sind aber nicht. Du könntest ein paar Tage warten, um zu wissen, ob es ein dauerender Fall bei Dir ist.

Antwort
von marylinjackson, 163

Das sind kleinste Blutgefäße, die netzartig durch die entzündete Schleimhaut zu sehen sind. Dein "geröteter" Rachen bei Halsschmerzen sind keine Pusteln.

Falls Du Fieber bekommst, geh Montag zum Arzt.

Schöne fotographische Abbildung!

Antwort
von Crysis2Pro, 146

Du hattest genau dasselbe was ich auch jetzt habe. Wie lange hat es gedauert bis es weg war und was hat der arzt zu dir gesagt was es ist?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community