Frage von Marvinblubblub, 29

Röntgenbild nach einem jahr noch genau?

Also, ich hab schonmal eine frage zum Thema weißheitszähne gestellt, und mir ist durch die antworten klar geworden, das es wirklich keinen grund gibt eine so große angst zu haben, danke:)

Allerdings gibt es noch eine frage: sie werden mir am 6.6.2016 unter vollnarkose gezogen und das letzte röntgenbild das gemacht wurde ist zu dem Zeitpunkt dann schon über ein ganzes jahr alt, und die operierenden Ärzte meinten, dass diese aufnahme zu dunkel ist aber das sich die zahnstellung in einem jahr "nicht sonderlich verändern würde" allerdings geht es schließlich darum das die Ärzte den nerv nicht beschädigen und genau der ist auf dem aktuellen bild nur schlecht zu erkennen und ich denke eben das sich der in dem jahr schon ein wenig verändert hat und wenn dieser nerv geschädigt wird, werde ich meine unterlippe nie wieder spüren:/ deshalb ist die frage: ein röntgenbild kostet doch nicht viel? klar ist nicht sehr gesund aber wie sehr verändern sich diese 'sachen' wie nerven, zähne usw in einem jahr denn?! und da dieses bild auch zu dunkel ist wäre es sinnvoll noch ein bild machen zu lassen?! danke im voraus:)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Marvinblubblub,

Schau mal bitte hier:
Weisheitszähne Röntgenbild

Antwort
von teutonix1, 18

Eine Röntgenaufnahme von einem Weisheitszahn verursacht nur wenig Strahlung, ein Flug von Frankfurt nach New York schlägt da mit mehr Belastung zu Buche. Mach die Aufnahme, sie dient der Sicherheit mehr als sie belastet.

Kommentar von Marvinblubblub ,

kostet die aufnahme wenn sie als 'nicht notwendig' vom arzt eingestuft wird?!

Kommentar von teutonix1 ,

Lass dir das vom Arzt schriftlich geben, wenn etwas schief geht, kannst du ihn regresspflichtig machen. Mal sehen, ob er es dann immer noch so sieht.

Kommentar von Marvinblubblub ,

Danke für die gute Antwort:)

Antwort
von Deichgoettin, 21

Ob noch eine Röntgenaufnahme erforderlich ist, wird der Kieferchirurg vorort entscheiden. ER weiß nur, ob ihm die alte Aufnahme reicht oder nicht.
Die Lage der Zähne im Kiefer hat sich nicht wirklich innerhalb eines Jahres verändert und somit ist es nicht erforderlich eine neue Aufnahme zu machen.

Kommentar von Marvinblubblub ,

ich hoffe nur das die nichts mit meinem nerv anstellen:/

Kommentar von Deichgoettin ,

Bei einer Weisheitszahn-OP im Unterkiefer kann es immer passieren, daß der Nerv geschädigt wird. Das wirst Du vor der OP auch unterschreiben müssen, daß Du dies zur Kenntnis genommen hast. Das ist nicht die Schuld der Ärzte, sondern liegt an den anatomischen Gegebenheiten. L.G.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten