Frage von Cuuriious, 16

Römischer Lebensstil in Britannien?

Welche vor und Nachteile ergaben sich für die Briten dadurch dass der römische Lebensstil übernommen wurde ?

Antwort
von voayager, 7

Vorteil war wohl ein vielfältiges Warenangebot für Jene, die über genügend Kaufkraft verfügten, sowie eine recht beeindruckende Hygiene, einschließlich einer hochentwickelten Badekultur. Auch das Theaterwesen sowie sonstige Spiele in den Arenen brachten dem Volk eine Menge Vergnügen und Zerstreuung.

Nachteil könnte sein, dass ggf. aus der Provinz durch Rom zu viel rausgeplündert wurde, doch das ist jetzt nur eine bloße Annahme, die nicht angemessen unterfüttert ist.

Antwort
von bountyeis, 3

Der Nachteil war, dass die Briten eine Besatzungsmacht am Hals hatten mit all den verbundenen Problemen: Plünderungen, Ausbeutung Vergewaltigungen etc. Es gab anfangs auch einige Aufstände der Kelten, der bekannteste ist der der Königin Boudicca 60/ 61 n . Chr. Eigentlich kannten die Römer keine religiöse Unterdrückung, im Fall der Druiden machten sie ieine Ausnahme, sie waren oft die Anstifter der Aufstände. So wurde das religiöse Zentrum auf der Insel Mona 61 n. Chr. (heute Anglesey ) zerstört. Aber nach und nach verschmolzen Briten und Römer zu einem Volk. Die Briten nahmen Städte-und Hausbau, Thermen, Theater, Straßenbau und später auch das Christentum an. 410 n. Chr. zogen die Legionen ab und überließen die Provinz mit ihren römischen Bürgern ( ab 212 n. Chr. waren alle Bewohner des Imperiums röm. Bürger) schutzlos den Sachsen. ausgeliefert.  https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fbritannien\_in\_r%C3%B6mischer\_Zeit   ein schöner, ausführlicher wikipedia- Artikel.

Antwort
von LeBonyt, 10

Vorteile für die Briten:   Ausbau der Infrastruktur, Ausbau des Handels, Aufbau eines Verwaltungssystem, Vermittlung von Kulturwerten (Schrift und Sprache)

Nachteile für die Briten: Besetzung und somit 'politische' Abhängigkeit von den Römern. Steuern und Truppen mussten gestellt werden.

Antwort
von MKausK, 9

Der wurde ja nicht übernommen sondern ein wenig abgekupfert. 

Das wichtigste war wohl die Hygiene durch Thermen usw. ein echter Nachteil entstand dadurch nicht. In der Regel befruchten sich Kulturen  bei erster Begegnung Gutes wird übernommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten