Frage von FakerTV, 67

Rode NT1A + Behringer XENYX Q802USB schlechte Qualität! Was kann man tun?

Hey! Ich habe mir vor kurzem ein Rode NT1-A, ein Behringer Xenyx Q802USB und einen Schwenkarm gekauft. Ich habe ans Mischpult halt mein Mikrofon angeschlossen und an den Headphone Anschluss über einen Adapter(Da der 3,5mm Klinkenstecker halt nicht passt) meine Logitech Boxen angeschlossen. Ich habe eigentlich alles richtig angeschlossen etc. jedoch ist die Qualität nicht wirklich überzeugend. Hat jemand eventuell eine Idee warum dies so ist? Bitte um relativ schnelle Hilfe!

Expertenantwort
von Monster1965, Community-Experte für Mikrofon, 40

Ohne jetzt zu hören, was du genau mit "stumpf" meinst, ist es natürlich schwierig. Aber versuch mal, ein weniger weiter weg zu gehen vom Micro. So ca 15cm.

Das mit dem Rauschen kommt entweder von den Boxen oder vom Mischpult selbst. Die Behringer-Teile sind da nicht so wirklich geeignet und der guten Qualität des NT1A nicht gemessen. Das zeigt sich durch rauschen.

Kommentar von FakerTV ,

Hättest du eventuell einen Vorschlag für etwas besseres bzw. Interface das jetzt nicht die Welt kostet?

Kommentar von Monster1965 ,

Ich würde da zu dem hier greifen: http://www.thomann.de/de/steinberg_ur12.htm

Kommentar von FakerTV ,

Ich werds mir mal angucken :)

Antwort
von Streamer, 47

Was soll "nicht überzeugend" heißen? Kannst du denn nicht näher beschreiben, was es für ein Problem gibt? Kopfhörer-Anschlüsse sind eher ungeeignet, um Verstärker/Aktivboxen anzuschließen, sollte aber im Normalfall nicht zu großartigen Problemen führen. 

Kommentar von FakerTV ,

Naja, man hört ein Rauschen und meine Stimme ist Gesamt sehr Stumpf...Irgendwie seltsam.

Kommentar von Streamer ,

Ist der EQ in Mittelstellung? Phantomspannung an? Mal einen anderen Eingang ausprobiert? Ich würde zum Anschließen von Boxen den dafür vorgesehenen Main-Out benutzen, vielleicht liegt es am Kopfhörerausgang. 

Kommentar von FakerTV ,

Ja und ja. Tut mir leid für die dumme Frage, aber soll ich es in das obere oder untere bzw. L/R stecken?

Kommentar von Streamer ,

Du musst das Mikrofon über XLR mit einem der Mikrofoneingänge verbinden. Mikrofoneingänge sind immer mono, demzufolge gibt es auch kein links/rechts. In welchem Mono-Eingang das Mikrofon steckt ist aber egal. 

Kommentar von FakerTV ,

Ich würde zum Anschließen von Boxen den dafür vorgesehenen Main-Out benutzen, vielleicht liegt es am Kopfhörerausgang."

Öhhhm, ich meinte eigentlich in welchen Eingang ich die Boxen stecken soll.

Kommentar von Monster1965 ,

Ja, in die beiden L/R ganz oben rechts auf dem Pult. BRauchst halt ein passenden Splitter-Kabel. Z.B.: http://www.thomann.de/de/cordial_adapterkabel_klinkeklinke.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community