Frage von WhosThere, 37

Rode Broadcaster oder Rode Procaster?

Habe gerade die Entscheidung zu treffen. Preisunterschied ca. 80-100€ wo ich es kaufen würde und ich würde gerne wissen, ob es sich lohnt. Merkt man den Unterschied?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheStone, 28

Das Broadcaster würd ich nicht nehmen. Für den Preis bekämst du mit dem EV Re-320 auch schon fast ein richtiges Mikrofon... ;)

Auch statt dem Procaster würde ich allerdings eher zu einem Shure SM-57 mit Popfilter greifen.

Antwort
von vibro3003, 34

Welchen Verwendungszweck? Ich verwende das procaster mit einem Scarlett Audio Interface für meinen Podcast usw und bin total zufrieden

Kommentar von WhosThere ,

Für YouTube-Sprachaufnahmen.
Es sind eben 130€ für das Procaster oder 230€ für das Broadcaster.
Als "relativ" armer Student ist das zwar im Budget, aber ich weiß nicht, ob es sich lohnt^^

Antwort
von DerMonkhLP, 32

Wenn du alles richtig einstellst merkt man schon einen Unterschied. Allerdings kommt es darauf an wofür du das Mikrofon benutzen willst, weil ich finde dass das Broadcaster total ausreicht, für Sprach Aufnahmen zum Beispiel.

Kommentar von WhosThere ,

Das Broadcaster ist das teurere :D Klar reicht das aus^^

Kommentar von DerMonkhLP ,

Sorry, bei den ganzen Namen kommt man leicht durcheinander :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community