Frage von healey, 76

Rockmusik Lassen wir uns nicht zu oft von unserem Geschmack leiten?

Wie kann man z. B. sagen was der beste Rockgitarrist, der beste Bassist oder der beste Schlagzeuger ist ? Lassen wir uns da nicht oft von unserem Musikgeschmack leiten ? Beispiel : ein Deep Purple Fan sagt vielleicht Ritchie Blackmore ist der beste Rock Gitarrist oder ein Led Zeppelin Fan sagt vielleicht Jimmy Page ist der beste Rock Gitarrist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TimeosciIlator, 32

ROBERT DIMERY, Herausgeber mehrerer Musikbücher, schreibt sehr treffend in der Einleitung von "1001 Songs die sie hören sollten, bevor das Leben vorbei ist":

"Musikalische Vorlieben können hoffnungslos subjektiv sein und sind zudem Änderungen unterworfen..."

Kommentar von TimeosciIlator ,

Dankeschön für das Goldene Sternchen... :)

Antwort
von GrobGeschaetzt, 51

Natürlich ist die Bewertung subjektiv und hängt vom eigenen Geschmack ab. Wie willst du denn auch eine objektive Bewertung machen? Dazu müsstest du objektive Kriterien haben, anhand derer du die Musiker beurteilen kannst, z.B. wer kann die schnellsten Läufe spielen. Das kannst du mit der Stoppuhr messen.

Antwort
von paulklaus, 30

Ja, natürlich lassen wir uns von unserem eigenen Geschmack leiten - und das ist doch völlig okay ! Noch konkreter: Mein Geschmack bestimmt über das, was ich gern höre - logo !!

Ich bin mit BUDDY HOLLY groß geworden und habe die Roaring Sixties vom Cavern Club bis Woodstock live erlebt - die schönste Zeit meines gesamten Lebens... Ich höre alle (!!) Facetten der Rockmusik bis heute gern; doch am liebsten sind mir immer noch die unvergänglichen Songs der 60er und 70er (Nein, damit meine ich nicht die Disco-Welle (schüttel !) )

"Music comes, music goes ! The Rock'n'Roll will go on forever !!!" (Ray Davies im LOLA-Intro der Kinks-Doppel-LP-Rarität "The Kinks live".)

pk

Kommentar von TimeosciIlator ,

Schön wie RAY DAVIES in Deinem erwähnten Intro eine Lanze für den Rock'n'Roll bricht. Und wenn es auch nur irgendetwas wirklich verdient hat dann ist es doch unsere Rockmusik !! :)

https://www.youtube.com/watch?v=5VIIi-4eoUw

Kommentar von paulklaus ,

Dank für DEN link !! DH !! Gänsehaut !

pk, Rock-Fan der allerersten Stunde (Ja, sooo alt bin ich schon !)...

Antwort
von psychopathicus, 43

also wenn wir mal wirklich nicht nach unserem musikgeschmack gehen, dann schauen wir eigentlich nur auf die fähigkeiten, bzw auf das können. und selbst das lässt sich nicht richtig pauschalisieren. 

Antwort
von BertRollmops, 34

Boah, Respekt! Du bist eine aussterbende Spezies, mein Freund! Du hörst alte, handgemachte Musik und machst Dir Gedanken darum! Isch flipp aus!

Aber zur Frage, natürlich ist das gefärbt. Ich dachte auch sehr lange, Nick Mason wäre der beste Drummer. Und das Intro von 'time' ist wirklich schön.

Aber wer im Rockbiz kennt Evelyn Glennie? Keep your eyes peeled!

Kommentar von TimeosciIlator ,

"Boah, Respekt! Du bist eine aussterbende Spezies, mein Freund! Du hörst alte, handgemachte Musik und machst Dir Gedanken darum! Isch flipp aus!"

Und Du besitzt den von mir schmerzlichst vermissten dazugehörigen Enthusiasmus !! Let it Rock ! :)

LG "Time"

Antwort
von latricolore, 36

Sicher tun wir das - und daher ist er für mich der Beste

Antwort
von Ebse2010, 13

Estas Tonne at the Pflasterspektakel in Linz (Austria)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten