Frage von louisayess, 200

Rock im Park 2016 Green camping, ja / nein?

Hi, nächstes Wochenende bin ich zum ersten Mal auf RIP. Hat jemand Erfahrungen mit Campen dort? Wir wollen aufjedenfall campen, wissen aber nicht ob green caming sinnvoll ist oder dann doch zu "langweilig". Kann jemand helfen? Wie sehen die normalen Plätze aus? Akzeptabel? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von newmichael, 161

Hi. Das kommt sehr darauf an wo ihr campt. Generell kann man sagen: Je näher an den Bühnen, desto mehr Party ist angesagt. Ganz vorne und auf den vorderen C4 Plätzen ist es sehr extrem. Weiter hinten gibt es dann das Green Camping (sauber, ruhig) oder C6, C8. Da ist zwar auch was los aber dort kann man auch ganz gut schlafen. Eine Mischung halt.

Antwort
von DieZahnfee13, 157

Ich würd sehr gerne ins Green Camping aber meine Freunde möchten nicht.
Es sieht immer schon sehr gut aus! Sauber, es ist bewachter und die haben eigene Spültoiletten und nen Frühstücksstand.
Ich würds sofort machen!

Antwort
von Tinnef, 127

Ich finde, beim Greencamping ist es am wichtigsten, selbst ruhig und sauber zu sein. Also nicht wie der typische Festivalbesucher. Ich persönlich würde also, auch wenn es noch so nett ist, aus Rücksicht nicht dort campen... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community