Frage von albbear, 60

Robuste Anlage für Abi Streich?

Hallo alle Zusammen, und zwar suche ich eine Anlage die robust ist für einen ABI Streich das heißt sie sollte stoß fest Wasser fest ... am besten alles fest sein natürlich mit ein wenig Rumms außerdem haben diejenigen die mich beauftragt haben ein kleines Budget und ich will nicht unbedingt auf den kosten sitzen bleiben? Mir geht es nur um 2 Tops also Lautsprecher passiv ohne Endstufe

  1. Ist das ganze überhaupt umsetzbar also sollte man es riskieren auf gut Glück das nichts kaputt geht, dass heißt in Betracht ziehen sollte man es trotzdem?

  2. Was würde man minimal ausgeben müssen?

  3. Wie wäre eine Eigenbau Variante und komm ich günstiger dabei Raus?


Was habt ihr den für Ideen und Vorschläge?

Danke schon mal im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sr710815, 32

so wie es aussieht, sind diese Polyethylen Boxen nicht schlecht, entweder Bell Audio mit 6 cm dickem Gehäuse oder eben Technomad, aber das hat kaum ein Verleiher

2 Boxen, Stativ sowie Amp für ca. 60 € pro Tag dry hire. u. a. auch bei größeren Firmen überregional

Filzboxen sind nicht geeignet. 2 Boxen ohne Sub sind eher für gemäßigte Sprachübertragungen geeignet oder leisere Musik.

Bei aktiven Boxen gibt es Nylonregenhüllen bzw. sind diese mit PU Lack (Poly-Urethan) beschichtet

Antwort
von maxinq, 33

Also das klingt für mich auf den ersten Blick ziemlich unmöglich, weil allein Wasserfeste Lautsprecher ziemlich viel kosten und man Für Abipartys auch mehr als 2 Tops braucht, damit sich das einigermaßen gut anhört. 

Minimale Augaben kann ich dir nicht genau sagen, weil ich nicht genau weiß, was du für die Partys braucht. Nur so als Hausnummer: Die PA, die auf unseren Abipartys steht kostet so um die 6000 Euro (also nur Ton). Die ist dann aber noch nicht wasserfest und wenn da was kaputt geht, muss das auch repariert werden.

Eigenbau kann ich dir nicht empfehlen, weil das wenn man davon wenig Ahnung hat sehr sehr sch***e klingt.

Meine Empfehlung wäre, ne Anlage zu mieten bzw. zu gucken, ob die Schule euch eine Anlage zur Verfügung stellen kann.

Kommentar von albbear ,

Danke für deine Antwort wollte nur klar stellen das es sich nicht um eine Party handelt sondern um einen Abi Streich und klar Haben wir auch eine Schmuckstück Anlage nur die sollte man vlt nicht immer und überall verwenden zu mindestens in dem Fall.

Ich werde mich wahrscheinlich nach einer Anlage zum mieten umschauen und nochmal danke

Antwort
von sr710815, 31

bei der Anforderung sowie Androhung gehen bei mir als PA Vermieter schon die Hutschnüre hoch.

Es gibt spezielle Lautsprecher der US Armee, das haben aber auch die wenigster PA Verleiher.

Relativ robust sowie auch wetterbeständig aus HDPE sind unsere Bell Audio Lautsprecher, aber auch nicht unkaputtbar.

Guckst Du hier bei Bell bei den auch für Schausteller produzierten Boxen.

http://www.bell-audio.de/Schausteller/schausteller.htm

u. a. die C3-400 mit 15" + 1" sowie sog. Speakon Lautsprecherbuchsen passiv sowie imprägnierten Speakern von US Magnetics bzw. Fostex

Antwort
von sr710815, 23

Du könntest als Veranstalter auch eine tageweise abzuschließende Veranstalterhaftpflicht abschließen für das gemietete Equipment.

Wir haben unsere Sachen sowieso auch mobil dort versichert als Veranstaltungstechnikfa. aber das klingt schon fast nach Vorsatz

Sonst mußt Du Schadenersatz zahlen - das ergibt sich aus § 823 BGB

www.erpam.com als Makler der Branche

Antwort
von sr710815, 22

aha, ich hab´s gefunden. Technomad , also Speaker für die US Army :)

http://military.technomad.com/

Robuster geht das kaum :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community