Roboter bedeutet Gefahr? Robotergesetze?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Robotergesetze sind auf jeden Fall notwendig! 66%
Gesetze für Maschinen? Unnötig. 33%
Roboter interessieren mich überhaupt nicht. 0%

4 Antworten

Robotergesetze sind auf jeden Fall notwendig!

Hört sich sinnvoll an ich programmiere und baue übrigens selber Roboter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gesetze für Maschinen? Unnötig.

Wissentlich? Was ist denn das für eine Formulierung bei Robotern? Roboter sind in ihren Handlungsweisen beschränkt. Sie können nur tun, was ihnen einprogrammiert wurde. Manche können lernen, aber nur so, wie es programmiert wurde.

Woher soll ein Roboter wissen, was ein Mensch ist? Woher soll er wissen, was "verletzen" bedeutet? Kann er den Unterschied zwischen berühren und verletzen kennen? Nein! Zudem hat er auch keine Handlungsalternative, denn die müßte ja auch programmiert sein.

Gesetze kann man nur schaffen für Menschen, bzw Programmierer, bzw Firmen. Roboter können sich aus eigenem Antrieb nicht gesetzeskonform oder gesetzeswidrig verhalten. Und es wäre ihnen auch egal, weil sie weder Moral noch Gefühle kennen.

Also: Völliger Blödsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ziied
08.02.2016, 18:30

Im Grunde hast du meine Frage ziemlich gut beantwortet. Dennoch finde ich die Formulierung "Robotergesetze" ziemlich passend, da es sich um Gesetze in Bezug auf Roboter handelt. 

Eine Frage nochmal speziell an dich Shiranam. Bist du dir wirklich so sicher, dass es unmöglich ist eine künstliche Intelligenz zu entwickeln, welche sich "von allein" weiterentwickelt und auch als eine unkontrollierbare Gefahr enden kann? Und wenn es funktionieren würde, sollte dies eingeschränkt oder sogar verboten werden?

0

asimov hat sich schon lange vor unserem computer-zeitalter mit solchen fragen beschäftigt und seine berühmten roboter-gesetze erschaffen. darauf bauen sehr viele sf-filme und -geschichten auf, weil sie plausibel und logisch sind.

also erübrigt sich auch eine umfrage. oder stellt z.b. jemand den sinn und nutzen von sicherheitseinrichtungen im auto in frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von David2101
08.02.2016, 18:17

Ich geb dir recht aber ob ein Airbag bei 250 Sachen nich sinnvoll ist ;)

0
Kommentar von Ziied
08.02.2016, 18:18

Mit Roboter meine ich künstliche Intelligenz, welche sich z.B. eigenständig weiterbilden und neue Funktionsweisen entwickeln kann. Die Frage ist ob sowas überhaupt möglich sei oder gar ob eine Gefahr entstehen würde. 

0
Robotergesetze sind auf jeden Fall notwendig!

Robotergesetze sind total nötig ohne sie könnten die uns alle verletzten usw.t

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?