Frage von 1vivi9, 104

Ritzwunde behandeln?

Ich hab mich gerade geritzt, aber nur oberflächlich und nicht so tief. Es hat zwar geblutet, aber ist nicht mehr rot. Kann man Penatencreme darauf machen, dass man die Narben nicht mehr sieht, wenn die Wunden verheilt sind,so, dass keine Rückstände bleiben?

 Bitte schnelle Antwort LG fiona

Antwort
von derJonesy, 51

Das Narbengewebe kommt je größer der Einschnitt.

Direkt mit Penatencreme behandeln ist contraproduktiv, desinfizier die Wunde mit Wunddesinfektionssprach oder reinige sie sonst so gut wie möglich und im Anschluss klebst du ein Pflaster drüber oder wenn die Wunde nicht von einem Pflaster bedeckt werden kann ein steriler Verband. Wenn die Wunde weit auseinandergeht gibt es "Steri-Strips". Das sind extra Wundverschluss-Pflaster, die du ortogonal zur Wunde aufklebst. Die halten deine Wunde möglichst dicht zusammen, wodurch weniger Narbengewebe entsteht. Wenn du jetzt jedoch keine zur Hand hast werden sie dir morgen nichts mehr bringen, sie nützen nur etwas wenn die Wunde frisch ist.

Wenn du mit dem Ritzen nicht aufhören kannst solltest du außerdem mal in Erwägung ziehen mit deinem Haus-/Kinderarzt oder einem Psychotherapeuten zu sprechen, denn wenn du damit nicht aufhörst werden deine Arme/Beine/... noch viele weitere Narben bekommen und das willst du ja offensichtlich nicht.

Antwort
von Huflattich, 26

Die beste Hilfe bei Verletzungen aller Art, ist mMn Spitzwegerich,.die Wunde wird wie mit goldenen Fäden (laut Maria Treben) genäht geschlossen .

Ich habe die Blätter in 38% Korn  eingelegt, in ein größeres leeres Kirsch - glas locker mit den Blättern aufgefüllt und dann mit dem Korn das Glas die Lücken füllen - 

Ich meine im Sommer kann man die Blätter natürlich auch frisch auflegen - oder pressen....

Wenn Du selbst sammeln solltest  - nur dort wo kein Unkrautvernichtungsmittel  und kein Hund hin kommt.....

Wie Spitzwegerich aussieht gooogle mal, das ist dort alles gut erkennbar.

Man kann zusätzlich Ringelblumensalbe auftragen oder, und Hametum , aber das keine Narben bleiben - kann ich Dir leider auch nicht versprechen .....

Antwort
von cleanandcuts, 9

die Narben werden (wenn sie nur geblutet haben) maximal ca 2-3 Jahre brauchen bis sie ganz weg sind. bei tieferen Narben ist es so, dass sie gar nicht mehr weggehen ich hatte auch mal meinen Arm voller narben & ich hatte die im Sommer hat ausgeblichen lassen (von der Sonne- im Urlaub) und ich habe jz (ca 1 Jahr später) eig fast keine narben mehr auf dieser Hand. Du kannst auch bi oil verwenden, schau dich mal um in einer Apotheke oder so, das ist extra gegen Narben Man kann auf so ein Narbengel von Bepanten benutzen (hat bei mir nicht geklappt, bei anderen schon), bekommt man auch in der Apotheke ich hoffe du lässt die Finger von der Klinge, du wirst es nur bereuen weil du teilweise auch süchtig davon wirst, und weil deine Schnitte auch mit der Zeit tiefer werden

Antwort
von Laa00, 49

Also das habe ich jetzt nicht wirklich verstanden. Willst du dass man sie noch sieht wenn sie verheilt? Oder nicht?

Kommentar von 1vivi9 ,

Ich will keine Rückstände haben

Kommentar von Laa00 ,

Dann würde ich dir raten die wunde erst mal sauber zu machen dass sie sich nicht enzündet. Dann würd ich aber nicht gleich creme drauf tun weil das ja eine offene Wunde ist (?). So können nämlich krankheitserreger ins blut gelangen. Danach ist es eine gute idee die Haut rundherum gut zu prflegen weil narben dann weniger auffallen :) aber ritz dich in zukunft besser nich mehr damit ist nicht zu spaßen..

Antwort
von Seanna, 19

Entweder mit den Konsequenzen (Narben) leben -

Oder gar nicht erst ritzen.

Erst ritzen und dann jammern wegen der Narben ist nicht nur sinnlos sondern auch unreif und inkonsequent.

Kommentar von 1vivi9 ,

1. das is kein jammern 

2. Wollte bloß wissen obs was gibt 

3. Halt dich aus solchen Sachen raus, du hast davon GARKEINE AHNUNG!

Und du verstehst das eh nich 

Kommentar von Seanna ,

Na klar. Woher willst du wissen, wie viel Ahnung ich habe? Und wie viel ich davon verstehe?

Kommentar von 1vivi9 ,

Das merkt man an deinem Kommentar Leute mir Ahnung schreiben so etwas nich und reagieren GANZ anders drauf!

Kommentar von Seanna ,

Ehrlich gesagt trage ich selbst viele Narben. Man sollte bereit sein die Konsequenzen zu tragen oder das Ritzen bleiben lassen. Ich trage die Konsequenzen. Von "keine Ahnung" kann also kaum die Rede sein.

Kommentar von Seanna ,

Man kann damit aufhören. Auch von jetzt auf gleich. Chemisches Ungleichgewicht im Hirn spielt eine Rolle, ist aber überwindbar. Wenn man denn will. Auch dauerhaft - falls man das nach über 10 Jahren behaupten kann.

Antwort
von vibro3003, 50

Narben wirst du trotzdem bekommen. Sie werden zwar mit der Zeit heller aber sie bleiben dein Leben lang

Kommentar von cleanandcuts ,

wie sie beschrieben hat, waren/sind die Schnitte nicht tief. Die werden im Sommer spätestens von der Sonne ausgeblichen und dann sind sie eigentlich (meiner Erfahrung nach) auch nicht mehr zu sehen (-nur bei den untiefen)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community