Frage von MrsWunderkind, 90

Ritzt sie sich oder nicht?

Meine Freundin ist 15 Jahre alt. Letztens hab ich beim Sportunterricht Narben an ihrem Arm gesehen. Ich fragte sie was das ist und sie meinte ganz normal nichts. Als wir uns umzogen sah ich weitere Narben am Bauch. Eine andere Mitschülerin fragte was das ist und sie sagte dan, dass sei weil sie so schnell gewachsen ist gab es Narben. Kann das sein ? Ich denke sie ritzt sich weil sie auch Probleme mit einer alte Freundin hatte und teilweise sehr traurig war. Denkt ihr sie ritzt sich oder ist es wirklich wegen dem Wachstum ? Sie verdeckt ihre Narben nicht.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Suboptimierer, 28

Wenn es bereits Narben sind, scheinen das Relikte aus ihrer Vergangenheit zu sein, an die sie (kann ich mir vorstellen) ungern erinnert werden möchte. Ich würde diese Wunden nicht erneut öffnen.

Antwort
von GanzWasNeues, 33

Naja Dehnungsstreifen und Ritz-narben sehen schon unterschiedlich aus. Schau dir mal im Internet Bilder an.(von den Dehnungsstreifen die vom Wachstum verursacht werden können) Für mich hört sich das auch eher wie Narben vom ritzen an. Sprech sie doch einfach nochmal drauf an wenn du dir Sorgen um sie machst. Sag ihr dass sie ehrlich sein kann, du dir Sorgen machst und ihr bei Problemen helfen kannst. Menschen die sich selbst verletzten neigen oft dazu es vor anderen zu verstecken oder es nicht zu zu geben.(oft schämen sich die Menschen) Falls das auch nichts bringt dann musst du das so wohl akzeptieren.

Antwort
von Aleqasina, 42

Das sieht tatsächlich nach r*tz*n aus. An deine Stelle würde ich sie nicht weiter mit Fragen dazu bedrängen. Auf keinen Fall Vorwürfe machen, das macht die seelischen Belastungen, die dahinter stehen können, nur noch schlimmer.

Zeige ihr, dass du zu ihr stehst, ohne Worte darum zu machen.

Unternimm viel mit ihr.

Wenn sie dir etwas über sich erzählen möchte, dann wirst du es merken. Aber dränge sie nicht dazu. Reagiere mit Verständnis, ohne irgendeine Aufgeregtheit oder Hibbeligkeit an den Tag zu legen. Wichtig ist, dass sie sich so akzeptiert fühlt, wie sie eben ist.


Antwort
von FlorianBln96, 52

Man sieht Narben die selber zugefügt wurden ganz genau. Vorallem dann wenn sie ziemlich tief sind. Viel kannst du nicht tun, außer mit ihr über deine Sorge sprechen und ihr ggf. Hilfe anzubieten.

Antwort
von Zana0607, 29

Es gibt tatsächlich so Stellen, die sehen aus als wären es Kratzer wenn man schnell wächst, das ist an der Schulterregion so. Am Bauch ist mir das nicht bekannt. Sie scheint sich zu Ritzen. Sprich sie drauf an und Steh ihr bei. Sie brauch dringend Hilfe.

Kommentar von derapfelbaum ,

Bauch/Oberschenken sind die Wachstumsstreifen öfter als an den Schultern!

Kommentar von Zana0607 ,

Was neues dazu gelernt, danke.

Antwort
von YuyuKnows, 40

Hey ;)

Ich bin mir sicher, dass du dir keine Sorgen machen musst: ich kenne genügend Leute, die Narben wegen ihrem schnellen Wachstum haben! Und die sehen einfach aus wie "Ritznarben".

Aber wenn sie es nicht versteckt und dir auch noch sagt, dass es Wachstums-Narben sind, dann glaub ihr doch einfach! 

Nur weil man Probleme hat bedeutet es nicht, dass man sich direkt selbst verletzt  ;) Selbst die traurigste Person in deinem Umfeld muss sich nicht unbedingt ritzen.

Antwort
von unicorn4, 24

Wie sehen die Narben aus? Google mal nach dehnungsstreifen. Wenn die Narben wirklich so aussehen kann das sein. Solche Narben entstehen wenn sich die Haut zu schnell ausdehnt. Wenn die Narben allerdings auffällig gerade nebeneinander sind und eher dünn kann es sein dass sich e sich ritzt.

Antwort
von diePest, 32

Dehnungsstreifen und Narben vom SVV unterscheiden sich .. google einfach mal Bilder!  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten