Frage von Steppan, 22

Ritzen was tuen?

Was kann man tuen gegen ritzen? Ist ja schwer aufzuhören gibt es aber irgendwie eine Methode?

Antwort
von schnuggibutzii, 13

Ich habe mich eine lange Zeit geritzt und mein Freund hat es irgendwann auch mitbekommen. Nachdem er mich zusammen geschissen hat und mir es verboten hat, habe ich den Entschluss gefasst es nie wieder zu machen. Erzähle es doch mal einer Person, der du vertraust und bitte sie dir zu helfen

Antwort
von vanysmilee97, 15

ich würde zum Hausarzt gehen und mit dem sprechen wenn du dich nicht ' traust' zu einem psychologen zu gehen. Denk aber daran, egal ob du zu einem Psychologen gehst oder für eine Zeit in eine Psychiatrie, das bedeutet nicht dass du ein Psycho bist oder gestört oder sonst was. Hilfe holen ist wichtig, am besten so früh wie möglich. Viel Glück

Antwort
von denis19971103, 15

hallo steppan,

versuche erstmal die Ursache zu finden. Was lößt das aus? versuche ein anderes Ventil zu finden z.B in form von Sport oder Pc Spiele -> mir hats geholfen.

eine Therapie beim Psychologen solltest du auch in Anspruch nehmen.

Antwort
von BOZZZZ, 17

Klingen wegwerfen, zum Psychologen gehen

Antwort
von Kopfstand, 14

Schreib eine Liste mit Gründen, warum du mit dem Ritzen aufhören wirst. Immer, wenn du dann den Drang verspürst, dich selber zu verletzen, lies die Liste als Erinnerung daran, warum du es jetzt nicht tun solltest.

Sage dir, dass du dich in 15 Minuten immer noch verletzten kannst. Probiere nach den 15 Minuten, ob du es nochmal 15 Minuten aushältst.

Versuche, dich zu entspannen bzw. abzulenken, z.B. Musik hören, Lesen, Fernsehen. Wenn es gar nicht anders geht, dann schlag auf ein Kissen oder eine Matratze oder geh nach draussen und schrei alles aus dir heraus, damit du deine Aggressionen los wirst.

Noch eine Möglichkeit: trage ein Gummi um Dein Handgelenk und lass es schnalzen, wenn du den Drang hast, dich selber zu verletzen. 

Alternativ male dir rote Striche mit wasserlöslichen Filzstiften auf die Haut anstatt dich zu ritzen. 

Oder presse Eiswürfel auf deine Haut. Die Kälte ist zwar schmerzhaft, aber weder gefährlich noch gesundheitsschädlich.

Weine, wenn du kannst. Du fühlst dich besser, wenn die Tränen erst einmal raus sind.

Antwort
von napoleoff, 15

Überleg dir deine Probleme. Such dir jemanden der dich glücklich macht verbring Zeit mit der Person. Hol dir Hilfe!!!

Sorry falls die Frage nicht für dich war

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten