Frage von daswinterkind1, 59

Ritzen Sportunterricht mit Lehrer?

Hey Ich ritze mich ich werde jetzt nicht sagen warum & ich suche auch keine Aufmerksamkeit!! Meine größte Angst ist dass meine Lehrer in der Schule es mitkriegen! Und im Sportunterricht.. Ja,ich kann langärmlige Pullis tragen,aber wenn ich jetzt jede Sportstunde lange pullis trage...dann denkt sich vlt. Mein Lehrer dass ich mich ritze oder?.. Achso und ich bin schon in Therapie (: Und wie kann ich es verhindern dass es allgemein keiner in der Schule mitbekommt?.. lg♥

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von juliakraemer022, 48

Du kannst ja einfach ein T-Shirt mit einer Sweaterjacke anziehen, mach ich auch immer und wenn jemand fragt sagst du einfach das es so bequemer ist und es dir kalt ist, beim umziehen kannst du ja auf die Toilette und dich dort umziehen das dich keiner sieht. In der Schule wird es einfach ziehe einfach Pullis an, ist ja grade sowieso kalt.:) und wenn irgendjemand fragt sagst du einfach du hast dich irgendwo verletzt und es ist aber nichts schlimmes :)

Antwort
von EpsilonXr, 59

Hm ich weiß nicht wo du dich alles geritzt hast aber wenn es jetzt ein kleiner Teil vom Arm ist nimm einfach so ein Sport Armreif oder wenn du dich jetzt am ganzen Arm geritzt hast dann einfach vielleicht eine Bandage drum wickeln. Kannst entweder sagen du hast dich da verletzt oder du benutzt es einfach nur wegen dem Style. Kannst dann halt auch eine schwarze Bandage benutzen oder so :)

Antwort
von Frageni, 57

Zieh ein langärmiges aber dünnes Tshirt zum Sport an , das merkt so keiner 🙈

Antwort
von MirkoSutter, 7

Hör auf mit Ritzen! Wenn du eine Falsche stelle erwischst, spritzt Blut! LASS ES BITTE ES BRINGT DIR NICHTS DU WIRST NUR MEHR LEID ERTRAGEN MÜSSEN MIT DEN SCHMERZEN!

Antwort
von GoldenPie, 44

Aufhören zu ritzen. Ist ja klar dass wenn du dich ritzt, dass es andere mitbekommen. Meistens ist das ja auch der Grund, wieso es diese Leute machen. Aufmerksamkeit. Du sagst zwar du machst es nicht deshalb aber das kann trotzdem im Unterbewusstsein der Grund sein.

Also musst du versuchen damit aufzuhören bevor es alle erfahren. Ritzen HILFT NICHT

Kommentar von schokocrossie91 ,

Natürlich, Aufmerksamkeit, das Argument der Menschen, die sich kein bisschen mit SvV beschäftigt haben.

Kommentar von EpsilonXr ,

Ritzen ist finde ich wie Drogen nehmen. Es hilft nichts, tut aber gut. Menschen wie du, die sich anscheinend noch nie geritzt haben verstehen das natürlich nicht. Außerdem wenn sich jemand ritzt gehe niemals davon aus, dass er es wegen Aufmerksamkeit tut ! Erst recht nicht wenn er auch noch in Therapie ist. Wenn du jemanden sagst er ritzt sich nur weil er nach Aufmerksamkeit sucht, machst du ihn nicht nur wütend, sondern auch traurig.

Kommentar von GoldenPie ,

Ja tut mir leid ich bin kein Experte in dem Gebiet. Wenn sie schon in Therapie ist sehe ich keinen Grund, auf diesem Portal nach einer Lösung zu suchen. 

Kommentar von Myhuky3 ,

Beim Ritzen werden endorphine freigesetzt: [endorphin = ENDORgenes MorPHIN] -> Ein von Körper selbst produziertes Opioid -> Opiate sind schmerzstillend, der Missbrauch führt allerdings zu Abhängigkeit ------------------- wiki: „Bestimmte Körperliche Anstrengungen und Schmerzerfahrungen können möglicherweise durch die Ausschüttung von endorphinen ein glücksempfinden hervorrufen. Diese Wirkung ist inzwischen medizinisch anerkannt, wenn auch individuell sehr unterschiedlich erlebt” ----------------- Ich ritzte mich auch und bin leider auch schon abhängig :/ ABER es geht NICHT darum Aufmerksamkeit zu erlangen. Wenn unbedingt nötig "vergesse" ich z.b. meine Sportsachen zuhause damit ich nicht an Sportunterricht teilnehmen muss. Die meisten "cutter" tun alles dafür ihre wunden/Narben zu verstecken.

Kommentar von GoldenPie ,

Jetzt gibt es sogar schon einen Fachbegriff für Ritzer. Ich finde das echt krass. Was muss denn alles passieren, dass man sich ritzt!? Ich will die "cutter" jetzt echt nicht beleidigen, aber es gibt doch noch andere Methoden, um mit Problemen klar zu kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community