Frage von LilliD98, 128

Ritz-Wunden im Sommer...?

Hey Ich bin Lilli und 17Jahre alt. Ich habe schon ziemlich lange psychische Probleme: Essstörung, soziale Phobie und Depressionen. Ich bin seit ca.1 Jahr in Behandlung und war auch 3Monate in einer Klinik. Trotzdem verletze ich mich noch ziemlich oft selbst. Das mache ich schon ziemlich lange....Es hat angefangen mit Mundinnenraum aufbeißen, mit meinen Fingernägeln die Hände blutig kratzen, beißen, blaue Flecken schlagen, moment schneide ich mich mit einer Schere.....nur am rechten Arm. Und nein, es geht mir nicht um Aufmerksamkeit! Im Gegenteil....seit diesem Winter ist es schlimmer geworden und ich habe meine Wunden und Narben nich nie offen gezeigt. Meine Frage ist jetzt, was ich im Sommer machen könnte.... Mit Narben habe ich kein Problem, Narben sind Vergangenheit. Mit Wunden jedoch würde ich nie offen rumlaufen.... Bei mir sind es keine tiefen Schnitte sondern sehr viele kleine, mit etwas Schorf. Sollte ich im Sommer lieber nie kurze Ärmel tragen oder mir einen Verband darum machen? Meine Eltern und Freunde wissen von meiner Selbstverletzung... Ich versuche auch, dass es weniger oft wird....ich möchte mich nur absichern...was ich machen könnte. Vielen Dank;)

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mspgirl987, 70

Hey ehm ich weiß zwar selbst noch nicht so richtig wie ich meine Genähten Wunden ; Tiefe Schnitte , Narben und so weiter verstecken Soll aber ich kann Dir sagen wir ich es letzten Sommer gemacht habe unzwar habe ich Teilweise Sogar Tops getragen und habe meinen Arm entweder Mit Armbändern zugekleistert oder habe mir diese Schweisbänder gekauft und angezogen .......
Bei meinen Beinen habe ich es so gemacht ich habe IMMER lange Hosen getragen da meine Ganzen Oberschenkel und Waden auch meine Knie entstellt sind 👀😢
Ich müsste so oft ins Krankenhaus heimlich entweder mit meiner Bff oder Alleine 😧 Glaub mir sei froh das du ne Therapeutin hast ich sag's noch nicht mal meinen Eltern 💕 Viel Glück ♥♥♥
Liebe Grüße Sarah ✌💎❤

Kommentar von LilliD98 ,

dankeschön, ich wünsche dir auch alles Gute☺

Kommentar von mspgirl987 ,

bitte und Danke

Antwort
von ShimizuChan, 58

Kommt drauf an wie Großflächig und wo die Schnitte sind. Wenn du sie nah am Handgelenk bzw. am unteren teil des Unterarms und dich aneinander hast lassen sie sich gut mit breiten Armbändern verdecken, mehr Möglichkeiten gibt es im Sommer nicht für frische Wunden, außer eben lange Kleidung tragen (und mal ehrlich: wer hält es schon bei 30°C mit Pulli aus). Alles andere fällt ziemlich auf wenn man es Regelmäßig macht (z.B. wird es dir kaum jemand abkaufen wenn du alle paar Tage n' neuen Verband und n' Haufen Pflaster am rechten Arm hast). Versuche aber auf keinen Fall da mit Make-Up dran zu gehen um es zu verdecken, das entzündet sich nur und wird schlimmer ._. 

Kommentar von LilliD98 ,

dankeschön, die schnitte gehen vom Handgelenk bis Höhe des Ellenbogens... auf beiden Seiten des Armes..

Kommentar von ShimizuChan ,

Oben hast du noch geschrieben dass es nur am rechten Arm ist? o.o

Kommentar von LilliD98 ,

Ja, tschuldigung ich habe mich schlecht ausgedrückt, nur der rechte Arm, aber auf der Vor und Rückseite des Arms...

Antwort
von Winkler123, 66

Mal was anderes : Wenn du dich immer noch selbst verletzt ( sogar noch schlimmer ) bist du meiner Meinung nach in einer total falschen Behandlung. Der Sinn einer Therapie soll es schließlich sein Besserung zu erreichen. In deinem Fall gibt es nur keine Besserung sondern sogar eine Verschlechterung. Das ist doch der blanke Horror !!!

Meiner Meinung nach solltest du dir schnellstmöglich neue Therapeuten suchen, und zwar intensiv. Nicht jeder Therapeut ist für jeden geeignet ! 

 

Kommentar von LilliD98 ,

Meine Essstörung ist aber viel besser geworden durch meine Therapeutin...

Kommentar von Winkler123 ,

Ich finde das mit deinen Selbstverletzungen sehr sehr schlimm. Man muß die Ursache ergründen ( was dich so sehr belastet ) und alles tun um die Ursache zu beseitigen. - Such dir ruhig für dein Selbstverletzungsproblem eine andere Therapeutin.

 Das darf nicht so weiter gehen !!!!

Kommentar von LilliD98 ,

Ich weiß, dass Selbstverletzung keine Lösung ist. Aber bei mir ist es auf keinen Fall lebensgefährlich. Es musste noch nie genäht werden. Es sind nur sehr sehr viele Ritzer/Kratzer, die gerade so toef genug sind, dass es blutet. Solange man sich selbst nicht gefährdet, ist es doch eigentlich gar nicht so schlimm...oder?

Kommentar von rolfzuhause ,

ist es doch eigentlich gar nicht so schlimm...

Nein, natürlich ist das nicht schlimm. So ein paar kleine Kratzer brauchen auch keinen Verband und müssen nicht abgedeckt werden. Die heilen von ganz alleine. Deshalb ist deine Frage auch total überflüssig. Nur wenn das Blut fließt, solltest du ein Pflaster draufkleben.

Antwort
von OIivix, 28

Es gibt so breitere Armbänder. Die funktionieren gut. Viele davon und fertig.
Oder ne dünne weste, das geht im sommer auch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community