Frage von tabbie,

Ritz-Arthrose im Daumengelenk

Ich habe Ritz-Arthrose im Daumengelenk und oft sehr starke Schmerzen. Wer kann mir Tipps zu Linderung geben. Was hat bei euch geholfen? Ich versuche zu schonen, wenn's schlimmer wird, aber jeder weiß natürlich, der Haushalt und Garten macht sich nicht alleine.

Antwort von vollimleben,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hast du eine Rotlichtlampe?die öfters draufhalten,das hilft.

Antwort von AlphaCentauri,

Wenn nix hilft, operieren lassen. Ist ein Routineeingriff heutzutage. Ich behandle gerade eine Patientin, die diese OP hinter sich hat. Schmerzmittel lindern die Schmerzen, aber beseitigen die Arthrose nicht. Viel Glück!

Kommentar von tabbie,

Da wird ein neues Daumengelenk eingesetzt. Routineeingriff? Dieses Gelenk hält nur 15 Jahre, dafür bin ich noch zu jung.

Antwort von Mimimimi,

rhizarthrose.

schmerzmittel wie aspirin.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • Zwiebeln, Lauch, Knoblauch: perfekte Vorbeugung vor Arthrose Eine sehr interessante Neuigkeit für jeden, der einer schmerzhaften Arthrose vorbeugen möchte: Zwiebeln, Lauch und Knoblauch können effektiv helfen, dass es erst gar nicht zu Gelenkverschleiß kommt! All diese Lebensmittel enthalten nämlich den Wirkstoff Diallyldisulfid (das muss man sich jetzt nicht merken), der offenbar die Knorpelzellen in den Gelenken schützt. Und die sind ja der Knackpunkt ...

    1 Ergänzung
  • Gummibärchen sind gut für die Gelenke gerade beim Sport Wem die Gelenke beim Sport oder im Alltag schmerzen, dem kann ich nur empfehlen mal ein paar Gummibächen zu sich zu nehmen. Denn die darin enthaltenen Gelantine wirkt wirklich Wunder. Die Gelenke werden besser geschmiert, das ist wirklich so! Gerade beim Sport sind Gummibärchen auch ein leicht verdaulicher Energielieferant;-)

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten