Frage von Nadir6767, 50

Riester Rente nach kauf eine Immobilie mit staatliche Zulagen auszahlen lassen aber wie?

Hallo Leute habe da eine grosses problem. Ich habe neulich eine Doppelhaus hälfte gekauft. Bei der finanzierung ist uns aufgefallen das man nach erwerb einen eigentum Hauses die Risterrente mit staatlichem förderung kündigen kann bzw das Angesparte mit zulagen entnehmen kann. So da rauf habe ich die Rentenversicherung angeschrieben , da mit ich die zulagen auch bekomme. Habe dann auch die zustimung bekommen. (Wohnungswirtschaftlichen Verwendung ) Meine Frage ist jetz die wie soll ich vor gehen das ich bei der versicherung so wenig wie möglich verluste habe . Ich und meine frau haben ca.mit zulagen seit 2008 8700€ angespart. Ich danke für die Antworten im voraus

Antwort
von kevin1905, 39

Du kannst das Geld entnehmen und zur Anschaffung oder Schuldentilgung einer in der EU (EWR) liegenden, selbstbewohnten Familie nutzen.

Nachteil: Du musst mind. 10 Jahre drin wohnen bleiben, du hast keine zusätzliche Altersvorsorge mehr, musst aber dennoch Steuern auf die fiktive Rente, die du bekommen hättest bezahlen (Wohnförderkonto).

Konaktiere bitte den Abschlussvermittler oder die Versicherung selbst mit Hinweis auf §§ 92a, 92b EStG.

Kommentar von Nadir6767 ,

was ist da mit gemeint Steuern auf die fiktive Rente, die du bekommen hättest bezahlen

Kommentar von Dickie59 ,

Das sollte dir dein Abschlußvermittler erklären können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten