Risperidon Mylan 1mg?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Risperidon beeinflusst die Wirkung der Pille nicht.

Risperidon kann über den Prolaktinspiegel Einfluss auf die Monatsblutung haben (ausbleiben), aber bei der Dosierung sollte das nicht auftreten. Wie dem auch sei beeinflusst das auch die Verhütung nicht.

Gruß Chillersun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.

Ich habe selbst 6 Jahre lang Risperidon eingenommen.

Die Wirkung deiner Antibabypille wird durch das Risperidon an sich nicht beeinträchtigt.

Jedoch könnten, sofern im weiteren Medikationsverlauf eine Medikamentenerhöhung anberaumt werden sollte, unter Umständen Wechselwirkungen zwischen den beiden Medikamenten auftreten.

Also solltest Du im Falle einer eventuellen Erhöhung der Medikation auf jeden Fall mit deinem Arzt darüber sprechen.

Ich hoffe, das ich Dir mit meiner Antwort etwas behildlich sein konnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?